Die beste kostenlose Online Bibliothek

Internetquellen im Zivilprozess

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 02.08.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 11,91
ISBN: 3658272554
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Georg Alexander Haas
PREIS: KOSTENLOS

Alle Georg Alexander Haas Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Internetquellen im Zivilprozess “Internetquellen spielen in der Praxis der deutschen Zivilgerichte eine wichtige Rolle. Gleichzeitig sind die Grundlagen und Voraussetzungen ihrer Berücksichtigung weitgehend ungeklärt. Vielfach wird das Rechtsinstitut der Offenkundigkeit gemäß291 ZPO herangezogen, um gerichtliche Internetrecherchen zu legitimieren. Dem widerspricht Georg Haas anhand einer umfassenden Auslegung der Vorschrift und zeigt auf, dass die Berücksichtigung von Internetquellen grundsätzlich im Rahmen des Beweisverfahrens zu erfolgen hat. Auf dieser Grundlage kann sich eine Befugnis des Gerichts zu Internetrecherchen insbesondere aus den Regeln über die Beweisaufnahme von Amts wegen ergeben. Diese Befunde werden durch eine rechtsvergleichende Untersuchung des US-amerikanischen Zivilprozessrechts erhärtet. Zudem zeigen die Erkenntnisse aus dem Bereich der Kognitionspsychologie, dass unbeschränkte richterliche (Internet-)Recherchen erhebliche Risiken bergen.

...n der Praxis der deutschen Zivilgerichte eine wichtige Rolle ... Das internationale Zivilprozessrecht in der ZPO (eBook, PDF) von Rolf A ... ... . Gleichzeitig sind die Grundlagen und Voraussetzungen ihrer Berücksichtigung weitgehend ungeklärt. Vielfach wird das Rechtsinstitut der Offenkundigkeit gemäß § 291 ZPO herangezogen, um gerichtliche Internetrecherchen zu legitimieren. Dem widerspricht ... Internetquellen im Zivilprozess (Juridicum - Schriften zum Zivilprozessrecht) (German Edition) Internetquellen spielen in der Praxis der deutschen Zivilgerichte eine wichtige Rolle. Gleichzeitig sind die Grundlagen und Voraussetzungen ihrer ... Internetquellen im Zivilprozess | springerprofessional.de ... . Gleichzeitig sind die Grundlagen und Voraussetzungen ihrer Berücksichtigung weitgehend ungeklärt. Leserunden Bewerbung endet in 16 Tagen Schnelle eBook Leserunde zu "Die englische Lady und der Rebell" Bewerbung endet in 18 Tagen ... Die Rechtsprechungsauswertung unter § 2 hat gezeigt, dass Internetquellen in der Praxis der Zivilgerichte eine erhebliche Rolle spielen. Gleichzeitig geben nur ... Internetquellen im Zivilprozess Juridicum - Schriften zum Zivilprozessrecht: Amazon.de: Georg Alexander Haas: Bücher Internetquellen Im Zivilprozess by Georg Alexander Haas, 9783658272555, available at Book Depository with free delivery worldwide. Internetquellen im Zivilprozess by Georg Alexander Haas and Publisher Springer. Save up to 80% by choosing the eTextbook option for ISBN: 9783658272562, 3658272562. Internetquellen im Zivilprozess. [Georg Alexander Haas] Home. WorldCat Home About WorldCat Help. Search. Search for Library Items Search for Lists Search for ... Häufig werden Zivilprozesse durch vermeidbare Fehler des Rechtsanwalts beziehungsweise aufgrund mangelnder Technik verloren. Dies passiert selbst erfahrenen Juristen. Internetquellen spielen in der Praxis der deutschen Zivilgerichte eine wichtige Rolle. Gleichzeitig sind die Grundlagen und Voraussetzungen ihrer Berücksichtigung ...