Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Kuh ist kein Klimakiller!

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 22.03.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 10,27
ISBN: 3731613816
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Anita Idel
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Die Kuh ist kein Klimakiller! im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Kuh ist kein Klimakiller! “"Kühe rülpsen Methan" 25 mal klimaschädlicher als CO2. Dennoch sind Rinder unverzichtbar für die Welternährung - durch ihren Beitrag zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und zur Begrenzung des Klimawandels: In nachhaltiger Weidehaltung haben Wiederkäuer das Potenzial, Kohlenstoff als Humus im Boden zu speichern.Die höchsten Emissionen gehen von der synthetischen Düngung der großen Monokulturen Mais und Sojabohnen aus. Sie verbraucht viel Energie und setzt Lachgas frei - 295 mal klimaschädlicher als CO2.Kühe, Schafe und Büffel können in Symbiose mit ihren Pansenmikroorganismen Weidefutter zu Milch und Fleisch umwandeln. Deshalb sind sie prädestiniert zur Nutzung derjenigen Böden, die nicht beackert aber durch Beweidung vor Erosion geschützt werden können. Aber statt dessen werden sie mit Kraftfutter aus Mais, Soja und Getreide zu Nahrungskonkurrenten der Menschen gemacht. Milch und Fleisch aus Intensivproduktion sind nur scheinbar billig. Die Rechnung kommt später. Denn Monokulturen verdrängen die biologische Vielfalt und die CO2-Speicher: das Grünland und den (Regen-)Wald.Je mehr Menschen auf der Erde leben, desto wichtiger wird die Bodenfruchtbarkeit zur Sicherung der Ernten bei gleichzeitiger Begrenzung klimawirksamer Emissionen. Aber das agroindustrielle System heizt den Klimawandel an und erhöht dadurch die Risiken für die Welternährung dramatisch. So haben die Böden Nordamerikas in den vergangenen 100 Jahren mehr als ein Viertel ihrer Fruchtbarkeit verloren.Dieses Buch stellt die Systemfrage und bietet weit mehr als die Rehabilitierung der Kuh: Es belegt die Multifunktionalität des Boden-Pflanze-Tier-Komplexes in der nachhaltigen Landwirtschaft, nennt die wissenschaftlichen Fakten und lässt Menschen zu Wort kommen, die mit dem Wissen des 21. Jahrhunderts wieder auf die symbiotischen Potenziale der Weidewirtschaft mit Kuh und Co. setzen."Dr. Anita Idel erhält am 23.10.2013 den geteilten, mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis für ihr provokantes Buch "Die Kuh ist... mehr kein Klimakiller", dessen Veröffentlichung der Diskussion um die Klimaschädlichkeit der Rinderhaltung eine ganz entscheidende Wende gegeben hat." (Aus der Pressemitteilung der Salus-Unternehmensgruppe)... weniger

...tellt: Bauern, aber auch Städter, die einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb aufgebaut haben ... Klimakiller Kuh - stimmt das wirklich? ... . Jensen scheint daraus einiges gelernt zu haben. » Die Kuh ist kein Klimakiller - Weidehaltung schützt das Klima Die Kuh ist kein Klimakiller - Weidehaltung schützt das Klima Gleichzeitig verdeutlicht sie die positiven Auswirkungen nachhaltiger Tierhaltung auf den Klimawandel. 2013 gewann sie mit diesem Buch den Salus-Medienpreis. Die Kuh ist kein Klimakiller!: Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen t ... Die Kuh ist kein Klima-Killer!: Wie die Agrarindustrie die Erde ... ... . Die Kuh ist kein Klimakiller!: Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können (Agrarkultur im 21. Jahrhundert) Taschenbuch. Anita Idel . 5,0 von 5 Sternen 1. 18,00 € 8 Kundenrezensionen. 4,4 von 5 Sternen. 4,4 von 5 Sternen. ... Die Kuh ist kein Klimakiller (Bild: Branka Jukić) Denn sie sind die Leidtragenden, die die Folgen unserer Untätigkeit ausbaden müssen. Zum Klimaschutz beitragen muss auch die Landwirtschaft - Demeter fordert die Politik auf, jetzt entscheidende und überfällige Reformen anzugehen. Die Kuh ist kein Klimakiller!: Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können (Agrarkultur im 21. Jahrhundert) Taschenbuch - 22. »Die Kuh ist kein Klimakiller! Wie die Agrarindustrie der Erde verwüstet und was wir dagegen tun können« ist als Buch erschienen im Metropolis Verlag (6. Auflage Mai 2016). Dr. Anita Idel ist Lead-Autorin im Weltagrarrat (International Assessment of Agricultural Science and Technology for Development IAASTD). Die ausgebildete Tierärztin ... Was da dem Kuhhintern entweicht, hat es in sich: Methan ist in seiner klimaschädlichen Wirkung viel stärker als Kohlendioxid. So wurde die furzende Kuh schnell zum Klimakiller gestempelt. Zu ... Rindfleischkonsum Die Kuh als Klimakiller. Wenn Kühe auf natürlichen Wiesen gehalten werden, sind sie kein Klimakiller. Doch der derzeitige Rindfleischkonsum stellt eine enorme Klimabelastung dar. Die Kuh ist kein Klimakiller. Interview ist noch verfügbar bis Mittwoch um 10:00. 0 1. Days. 0 1. Hours. 2 7. Minutes. 3 0. Seconds. Dr. Anita Idel ist Lead-Autorin im Weltagrarrat (International Assessment of Agricultural Science and Technology for Deve ... Dr. Anita Idel erhält am 23.10.2013 den geteilten, mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis für ihr provokantes Buch "Die Kuh ist kein Klimakiller", dessen Veröffentlichung der Diskussion um die Klimaschädlichkeit der Rinderhaltung eine ganz entscheidende Wende gegeben hat. (Aus der Pressemitteilung der Salus-Unternehmensgruppe) Die Kuh ist kein Klimakiller - Nachhaltige Landschaftsnutzung und Agro bio diversität Interview mit Dr. Anita Idel. Category Science & Technology; Show more Show less. Comments are disabled for ... Das sind komplexe Fragen. Eine redliche Klima- und Ökosystembilanz zur Kuh verhilft uns immerhin zur Erkenntnis, dass die arme Kuh vom Beton zurück auf die Wiese gehört. Und ein Lektüretipp: Wer sich noch ausführlicher mit dem Thema beschäftigen will, dem sei das Buch Die Kuh ist keine Klimakiller von Anita Idel empfohlen. Ob die Kühe daran schuld sind oder zumindest eine Teilschuld tragen, erfährst du in dieser Episode. Ich spreche mit meinem heutigen Gast über Weidehaltung, industrielle Tierhaltung ... Die Kuh ist kein Klima-Killer! Dr. med. vet. Anita Idel Mediation & Projektmanagement Feldatal und Berlin . La Grotte Chauvet Pont d'Arc. Nicht ackerfähiges DAUER-Grünland. Nicht ackerfähiges DAUER-Grünland. Nicht ackerfähiges DAUER-Grünland. Daue ... Die Kuh per se kann schließlich gar kein Klimakiller sein, sondern es ist eher der Mensch, der über ihre Haltung und ihre Schlachtung entscheidet. Letztlich entscheidet der Verbraucher: Sind wir ... Der Kuh wird manchmal nachgesagt, ein „Klimakiller" zu sein. Hingegen stellte Expertin Dr. Anita Idel vor einer großen Runde von Bauern und interessierten Bürgern im Bauernmarkt in Dasing den guten Ruf der Rinder wieder her. Zu dem Vortrag „Die Kuh ist kein Klima-Killer" ... weiter lesen Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Die Kuh ist kein Klimakiller! von Anita Idel v...