Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 12,54
ISBN: 378152227X
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Andreas Kempka
PREIS: KOSTENLOS

Alle Andreas Kempka Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft “In Anknüpfung an disziplintheoretische Überlegungen Kuhns,Flecks und Stichwehs wird mit Hilfe bibliometrischer Methoden derKern des Wissens aktueller Lehrbücher der Erziehungswissenschafteruiert, der Schlüsse über das Wissen der Disziplin Erziehungswissenschafterlaubt. Den methodologischen Rahmen bilden Überlegungenzur Bedeutung von Zitationen, zur Modellierung relationaler Datensowie zum Lehrbuchbegriff. Die im Zuge der Analyse ermittelten zitiertenAutoren, Texte und Begriffe zeugen von geringgradigen Schnittmengengemeinsamen Lehrbuchwissens, gleichwohl kann ein Normaltypus derLehrbuchreferenzen aufgrund formaler Merkmale identifiziert werden, derdie Lehrbuchkritik Kuhns relativiert.

...delt, die begleitend zu einem wissenschaftlichen Studium eingesetzt werden, gleichgültig ob sich die Werke als Lehrbücher der Pädagogik betiteln ... Vogel, Peter - Fakultät 12 - TU Dortmund ... . Diese begri iche Unschärfe ist bereits Teil des soeben beschriebenen Problems. Identität der Erziehungswissenschaft und pädagogische Verantwortung: Amazon.de: Jürgen Osterloh: Bücher die Erziehungswissenschaft deshalb den meist als 'extern' interpretierten Leistungs-erwartungen und strukturierenden Zugriffsversuchen vorwiegend defensiv. . In dieser Defensive spiegelt sich aber auch ein 'internes' Problem fachltch-disziplinärer Identität und der Schwierigkeiten ihrer öffentlich ... Die "disziplinäre Identität" der Erziehungswissenschaft - IAEB ... ... . . In dieser Defensive spiegelt sich aber auch ein 'internes' Problem fachltch-disziplinärer Identität und der Schwierigkeiten ihrer öffentlichen Darstellung und Begründung. In dem Maße ... Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft (ISBN 978-3-7815-5631-7) online kaufen | Sofort-Download - lehmanns.de Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft: Ein bibliometrisch- netzwerkanalytischer Zugang. Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt. ISBN 978-3-7815-2227-5 Bad Heilbrunn/Obb.: Klinkhardt. V Präzisierungen: Kernbegriffe Identität und disziplinäre Identität 41 V.a Zum Begriff der Identität 41 V.b Zum Begriff der disziplinären Identität 44 VI Fragestellung 45 Vl.a Vorbereitung 46 Vl.b Wilhelm Flitner redivivus: Erziehungswissenschaft am Standort der Verantwortung? 47 1. Auseinandersetzung mit Wilhelm Flitner 48 2 ... Das Verhältnis von Studium und Beruf in der Erziehungswissenschaft . Disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft . Die Einführung neuer Studiengänge unter den Bedingungen von Bologna . Quantitative Forschungsmethoden. Aktualisiert via XIMS am ... disziplinäre Identität zur Debatte, zentriert um Fragen der Legitimität und Leistungsfahigkeit, Gegenstandsadäquathell und Retchwette von je spezifischen Methoden wie auch um Fragen der Praxtsrelevanz von wie geartetem theoreuschen Wtssen -exemplansch dokumenuen etwa im 'Positivismusstreit' (vgl. BüTTEMEYER/MöLLER 1979).2 Get this from a library! Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft : ein bibliometrisch-netzwerkanalytischer Zugang. [Andreas Kempka; Verlag Julius ... 10/14 - 03/18 wissenschaftlicher Mitarbeiter/Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl „Systematische Erziehungswissenschaft und Methodologie der Bildungsforschung" Prof. Dr. Ruprecht Mattig, TU Dortmund Basierend auf empirischen Ergebnissen der Wissenschaftsforschung soll die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft in diesem Beitrag kritisch diskutiert werden. Dabei geht es auch um die Frage, ob gängige Deutungsmuster zur Beschreibung der Erziehungswissenschaft (und ihrer Teildisziplinen) so fruchtbar sind, wie sie es zu sein ... Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft. Ein bibliometrisch-netzwerkanalytischer Zugang. Andreas Kempka, 2018 Disziplinen im Wandel? Erziehungswissenschaft und Soziologie im Bologna-Prozess. Cathleen Grunert und Katja Ludwig, 2016 Kompetenzen und Lernziele in erziehungswissenschaftlichen Hauptfachstudiengängen. Johanna Brauns, 2018 Die disziplinäre Identität der Erziehungswissenschaft: Ein bibliometrisch-netzwerkanalytischer Zugang (Beiträge zur Theorie und Geschichte der ... Studien zur „disziplinären Identität" der Erziehungswissenschaft; Zur Leistungsfähigkeit transzendentalphilosophischer Begründungen der Pädagogik . 2. Die Lehrgestalt der Erziehungswissenschaft (zur Projektseite) Aktuelle Projekte: Erziehungswissenschaftliches Stud...