Die beste kostenlose Online Bibliothek

Roter Hunger

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.04.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 9,68
ISBN: 3827500524
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Anne Applebaum
PREIS: KOSTENLOS

Alle Anne Applebaum Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Roter Hunger “Die umfassende Darstellung eines der größten MenschheitsverbrechenDer gegenwärtige Konflikt um die Ostukraine und die Krim ist ohne diese historische Last nicht zu verstehen - der erzwungene Hungertod von mehr als drei Millionen Ukrainern 1932 und 1933, Holodomor genannt, war eine der größten Katastrophen des 20. Jahrhunderts. Und sie hat Folgen bis heute - Stalins "Krieg gegen die Ukraine" hat sich tief im kollektiven Bewusstsein der osteuropäischen Völker verankert.Pulitzer-Preisträgerin Anne Applebaum vereint in ihrer Darstellung auf eindrückliche Weise die Perspektive der Täter und jene der Opfer: Sie zeigt Stalins Terrorregime gegen die Ukraine, die Umstände der Vernichtungspolitik - und verleiht zugleich den hungernden Ukrainern eine Stimme. Ein gewaltiges Buch, erschütternd und erhellend zugleich.

...leich ... Anne Applebaum: Roter Hunger - Leseprobe bei Siedler Verlag Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 08 ... Roter Hunger (Applebaum, Anne, Richter, Martin - Siedler Verlag) ... .08.2019 Etwas widersprüchlich liest sich die Rezension des Historikers Robert Kindler, der selbst ein Buch über die gleichzeitige Hungersnot in Kasachstan geschrieben hat. Roter Hunger Stalins Krieg gegen die Ukraine - Mit zahlreichen Abbildung… von Anne Applebaum. Sofort lieferbar Buch (gebunden) Kundenbewertung schreiben Buch € 36,00 * inkl. MwSt. Portofrei* In den Warenkorb Dieses Buch ist auch verfügbar als: eBook ... bis heute. Die Pul ... Anne Applebaum: Roter Hunger. Siedler Verlag (Hardcover) ... . MwSt. Portofrei* In den Warenkorb Dieses Buch ist auch verfügbar als: eBook ... bis heute. Die Pulitzer-Preisträgerin und Historikerin Anne Applebaum verbindet in ihrem Buch „Roter Hunger" eindrücklich die Perspektive der Täter mit der der Opfer; sie zeigt Stalins Terrorregime gegen die Ukraine und die Umstände der Vernichtungspolitik. Anne Applebaum, geboren 1964 in Washington, D. C., ist Historikerin und ... Der Begriff Holodomor (ukrainisch Голодомор, wörtlich: „Tötung durch Hunger") bezeichnet eine schwere Hungersnot in der Ukraine in den Jahren 1932 und 1933, der fast vier Millionen Menschen zum Opfer fielen. Der Rote Reis ist eine Spezialität aus der Camargue in Frankreich. Dort werden jährlich nur geringe Mengen angebaut, weswegen er auch nur stark begrenzt verfügbar ist. In "Roter Hunger. Stalins Krieg gegen die Ukraine" schildert sie dabei nicht nur eine Episode aus der Geschichte der Sowjetunion. Zwischen 1917 und 1933 entfaltete sich vielmehr im Gebiet zwischen Winnyzja und Charkiw, Kiew und Donezk die Logik der sozialistischen Kollektivierung in ihrer grausamen Konsequenz. Klappentext zu „Roter Hunger " Die umfassende Darstellung eines der größten Menschheitsverbrechen Der gegenwärtige Konflikt um die Ostukraine und die Krim ist ohne diese historische Last nicht ...