Die beste kostenlose Online Bibliothek

Der römische Legionär

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 5,79
ISBN: 3805351836
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Boris Burandt
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Der römische Legionär Boris Burandt epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Der römische Legionär “Der römische Legionär gehört zur römischen Antike wie das Kolosseum und die Toga. Mit eisernem Schienenpanzer über roter Tunika, Helm mit Wangenklappen und dem typisch rechteckigen Schild meldet er sich auch heute noch zum Dienst - in Büchern, Comics, TV-Dokumentationen und natürlich Kinofilmen. Egal ob Schlacht im Teutoburger Wald, Markomannenkriege oder Kampf gegen Attilas Hunnen, der römische Linieninfanterist erscheint geradezu uniform. Dabei veränderte sich seine Ausstattung stetig. Boris Burandts archäologisch fundierte Untersuchung des römischen Legionärs zeichnet ein weitaus differenzierteres Bild: Er begleitet ihn durch das erste Jahrhundert und verfolgt akribisch die Entwicklung seiner Waffen und Ausstattung. Detaillierte Rekonstruktionen einzelner Ausrüstungsteile, Fresco-Malereien und Mosaike illustrieren eindrucksvoll die Beschreibung der meist fragmentarisch überlieferten Funde. So schafft es dieses Buch, den Glanz des römischen Legionärs zu bewahren und für die Variationen seiner Kampfkluft zu faszinieren.

...n stehendes Berufsheer von 28 Legionen um ... Die römischen Legionäre - Medienwerkstatt-Wissen © 2006-2017 ... ... . für oder gegen den Beruf des Legionärs. 1 Erarbeite dir hierfür zuerst das Material. 2 Notiere dir die zentralen Argumente, die für und gegen den Beruf des Legionärs sprechen. 3 Verfasse ein Gespräch, wie es zwischen der römischen Mutter / dem römischen Vater (das ist deine Rolle) und eurem Sohn verlaufen könnte. Trefft eine ... Der römische Legionär - Weit mehr als ein Krieger Archäologisches Museum Colombischlössle. Römische Legionäre prägten 200 Jahre ... Legionär - Wikipedia ... . Römische Legionäre prägten 200 Jahre das Leben am Oberrhein. Ihre Hauptaufgabe war es, die Grenzen des Imperiums zu sichern. Doch was taten die Soldaten, wenn gerade kein Krieg war? Die jungen Männer kamen aus dem ganzen Römischen Reich, das zu ... Die Zahlen der römischen Geschichtsschreiber sind zwar meist stark übertrieben (10.000 Römer schlagen 230.000 Briten) doch trotzdem sind Erfolge nachweisbar. In der republikanischen Zeit fasste die Armee eines Prätors, also eine Legion mit verbündeten Einheiten und Hilfstruppen; ca. 10.000 Einheiten Infanterie sowie 2000 Einheiten ... Die Hauptwaffe des römischen Legionärs war das (Kurz-) Schwert, der Gladius. Es wurde von Keltiberern übernommen und wird deshalb auch oft "spanisches Schwert" genannt. Der Gladius ist beidseitig geschliffen aber in erster Linie eine Stich-und keine Hiebwaffe. Legionär war ein angesehener Beruf im alten Beruf. Aber nicht jeder konnte Legionär werden. Was waren die Voraussetzungen und was musste ein Legionär tun? Das fragt Anton, 7 Jahre. Aber nicht jeder konnte Legionär werden. Wann die für römische Legionäre über lange Zeit kennzeichnenden starken „Turmschilde" eingeführt wurden, ist nicht belegt, diese gehörten aber wohl schon früh zur typischen Ausrüstung der schweren römischen Infanterie. In der Frühzeit hatte Rom noch die damals übliche Palette verschiedener Truppengattungen selbst aufgestellt. Mit ... Wer in den Rängen der römischen Legion dienen wollte, musste neben der physischen Tauglichkeit immer auch das römische Bürgerrecht haben. Obgleich das Leben eines Legionärs hart und zuweilen äußerst r...