Die beste kostenlose Online Bibliothek

DIE FAMILIE EVERSBUSCH

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 12,23
ISBN: 3741801526
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Friedrich Weltz
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von DIE FAMILIE EVERSBUSCH Friedrich Weltz epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „DIE FAMILIE EVERSBUSCH “Die Publikation enthält die Geschichte der Familie Eversbusch, über 10 Generationen vorwiegend ansässig zunächst in Schwelm und Umgebung, dann in Haspe, zunächst Landwirte, dann Handwerker, Bäcker, Gastwirte, Schnapsbrenner, Ärzte..Lokal bekannt durch den im Wachholderhäuschen gebrannten Eversbusch-Doppelwachholder. Ein Teil der Familie wandert nach Mexico aus. Der Augenarzt Oskar Eversbusch erbaut die Augenkliniken in Erlangen und München, zahlreiche Ehrungen, u. a. Ehrenbürger der Stadt München

...e überlieferten Rezept und in unveränderter Form aus feinsten Wachholderbeeren hergestellt ... DIE FAMILIE EVERSBUSCH von Friedrich Weltz portofrei bei bücher.de ... ... . Bereits seit 1817 wurde der aromatische Doppel-Wacholder in den gleichen Anlagen sorgfältig destilliert. Die Verbundenheit mit dieser Tradition ... Daher erschien der Familie Eversbusch das Risiko eher niedrig, obwohl im preußisch dominierten Rest des Deutschen Kaiserreiches mehr und mehr Flugzeugfabriken aus dem Boden schossen und eine Bildung von weiteren Flugzeugfabriken nur dann noch erwünscht war, wenn es sich um kapitalkräftige und großzügige Unternehmen handelte. Das schön verschieferte bergische Haus, die heutige Gastwirtschaft "Wacholderhäuschen", ... DIE FAMILIE EVERSBUSCH - Friedrich Weltz - Softcover - epubli ... . Das schön verschieferte bergische Haus, die heutige Gastwirtschaft "Wacholderhäuschen", war der alte Stammsitz der Familie Eversbusch. Die Brennerei Eversbusch, hinter dem Gasthof gelegen, ist bis heute in Familienbesitz. Seit 1780 betrieb der damalige Zimmermeister Adolph Heinrich Schröder an dieser Stelle eine Brennerei. Seine einzige ... Wir bekamen nicht den „normalen" Doppelwachholder mit 46%, sondern die Jubiläumsausgabe, den 1817 mit 56% vol. Seit 1817 produziert die Familie Eversbusch an der heutigen Adresse ihren Doppelwachholder. Wenn das nun kein Grund zum Feiern und für einen Schluck Wachholder ist. Geschichte Das Endprodukt lässt sich sehen (und auch schmecken). Zwischen Wuppertal und Lüdenscheid gelegen stellt die Familie Eversbusch seit genau 200 Jahren klaren Doppelwachholder mit 46% Alkohol her. Und nein, in den vorherigen Satz hat sich kein Rechtschreibfehler eingeschlichen. Mit westfälischem Dickkopf trotzte Ernst Eversbusch den Ergebnissen ......