Die beste kostenlose Online Bibliothek

Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 10.06.2011
GRÖSSE PRO DATEI: 5,55
ISBN: 3440126234
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Eva-Maria Dreyer
PREIS: KOSTENLOS

Hier finden Sie das Buch Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger pdf

Beschreibung:

Klappentext zu „Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger “Ähnlich wie bei den Pilzen besteht auch beim Sammeln von Pflanzen und Früchten die Gefahr einer Verwechslung mit giftigen und nicht genießbaren Doppelgängern. So gibt es jedes Frühjahr immer wieder Meldungen gefährlicher Verwechslungen des Bärlauchs mit dem Maiglöckchen. Die direkte Gegenüberstellung im Buch schließt Risiken beim Sammeln aus.

... giftigen Doppelgänger " Ähnlich wie bei den Pilzen besteht auch beim Sammeln von Pflanzen und Früchten die Gefahr einer Verwechslung mit giftigen und nicht genießbaren Doppelgängern ... Wald- & Wiesenkräuter • Essbare Wildkräuter erkennen ... . So gibt es jedes Frühjahr immer wieder Meldungen gefährlicher Verwechslungen des Bärlauchs mit dem ... Auf dieser Seite findest du alle beschrieben (essbaren wie giftigen) Wild- & Wiesenkräuter sowie Wildblumen in alphabetischer Reihenfolge. Die Links führen zur ... Dieses Buch schließt Risiken beim Sammeln aus, indem es essbare Pflanzen und Früchte ihren ungenießbaren Doppelgängern gegenüberstellt., Wildkräuter samm ... Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger - Eva-Maria Dreyer ... ... . Die Links führen zur ... Dieses Buch schließt Risiken beim Sammeln aus, indem es essbare Pflanzen und Früchte ihren ungenießbaren Doppelgängern gegenüberstellt., Wildkräuter sammeln ... * Wenn Ihr über diesen AFFILIATElink die Produkte (ich bin in verschiedenen Partnerprogrammen) kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ihr bezahlt nur den regulären Preis. Herzlichen Dank für ... Nur, dass dort nicht alle Doppelgänger wie ein Ei dem anderen gleichen. Die einen Arten sind nützlich und empfehlenswert, ihr Pendant hingegen absolut giftig. Aus diesem Grund sollte man beim eigenständigen Ernten essbare Wildkräuter erkennen können. Von den über 6000 Großpilzen in Mitteleuropa sind nur etwa 100 Arten essbar und sogar 150 giftig, und von diesen sind wiederum etwa 10 tödlich gifitg! Der Rest ist ungenießbar. Die genießbaren Speisepilze von ihren giftigen Doppelgänger zu unterscheiden, ist nicht immer leicht....