Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Triffids

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.02.2012
GRÖSSE PRO DATEI: 11,36
ISBN: 3453528751
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: John Wyndham
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Die Triffids im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Triffids “Jahrhundertelang hat der Mensch die Natur ausgebeutet - nun ist der Tag der Abrechnung gekommen ...Nach einem Kometenschauer über London ist nichts mehr so, wie es einmal war: Blind und hilflos irren die Menschen durch eine gespenstische und zerstörte Stadt. Die wenigen Glücklichen, die noch sehen können, schließen sich zusammen und verlassen London. Doch in der postapokalyptischen Welt lauert eine neue Gefahr: riesige, menschenfressende Pflanzen - die Triffids ...

...ebenden Triffids stehen dabei etwas mehr im Hintergrund als erwartet und der nüchterne Schreibstil mag manchen Lesern vielleicht etwas veraltet oder langweilig vorkommen ... Zauberspiegel - DIE TRIFFIDS - Pflanzen des Schreckens ... . Trotzdem ist John Wyndhams bereits 1951 erschienener Roman ist ein zeitloser Klassiker der postapokalyptischen Literatur. Sehr eindringlich beschreibt der Autor Auf der Suche nach weiteren Sehenden streifen sie durch ein London, in dem sich Szenen wie von Breughel abspielen. Und dann sind da noch die Triffids: Mannshohe, genmanipulierte Pflanzen, die einen langen Giftstachel besitzen und sich auf drei Wurzelbeinen vorwärts bewegen können. ... Die Triffids - Pflanzen des Schreckens auf stream.to in Deutsch und HD ... . Und dann sind da noch die Triffids: Mannshohe, genmanipulierte Pflanzen, die einen langen Giftstachel besitzen und sich auf drei Wurzelbeinen vorwärts bewegen können. Sie spüren, jetzt ist die Zeit reif, zur dominierenden ... Die Triffids - Pflanzen des Schreckens ist ein Endzeitfilm aus dem Jahr 2009 von Nick Copus mit Dougray Scott, Joely Richardson und Eddie Izzard Die Triffids sind außergewöhnliche Pflanzen, denn sie können herumlaufen und sogar den Menschen mit ihren Giftstacheln sehr gefährlich werden. Ob sie eine natürliche Mutation oder von Menschen geschaffen wurden bleibt ungewiss. Jedoch sind die Triffids für die Industrie sehr nützlich, da man aus denen effektives Öl gewinnen kann. Die Triffids kehren zurück „The Day of the Triffids" (1962, dt. „Blumen des Schreckens"), der Film, gehört zu den großen Trash-Klassikern der Kinogeschichte. Von und mit Dilettanten vor und hinter der Kamera praktisch ohne Budget heruntergekurbelt, hält er sich nur rudimentär an die Vorlage und liefert selbstverständlich das ......