Die beste kostenlose Online Bibliothek

Wera von Württemberg

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.02.2014
GRÖSSE PRO DATEI: 4,62
ISBN: 3798704155
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Elisabeth Stiefel
PREIS: KOSTENLOS

Alle Elisabeth Stiefel Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Wera von Württemberg “16.02.1854: In Sankt Petersburg wird die russische Zarenenkelin und Großfürstin Wera Konstantinowa Romanowa geboren. Neun Jahre später kommen ihre Eltern mit dem hyperaktiven Kind nicht mehr zurecht. Sie übergeben es der Obhut ihrer Patentante, Kronprinzessin Olga von Württemberg. Unter der liebevollen, aber auch konsequenten Erziehung ihrer Tante entwickelt sich Wera zu einer starken und klugen Frau. Das Weraheim und die Heilandskriche sind noch bis heute sichtbare Zeichen ihres sozialen Engagements.

...ich I. bis Herzog Eberhard III. Mit den Linien Stuttgart, Mömpelgard, Weiltingen, Neuenstadt am Kocher, Neuenbürg und Oels in Schlesien ... Wenn Liebe meinem Herzen fehlt, fehlt mir die ganze Welt: Herzogin Wera ... ... . Sie übergeben es der Obhut ihrer Patentante, Kronprinzessin Olga von Württemberg und deren Mann, dem späteren König Karl I. von Württemberg. Die ersten Jahre in Stuttgart sind für Wera und ihre Pflegeeltern turbulent. "Das Kind ist schrecklich", so schreibt die Hofdame Königin Olgas, Eveline von Massenbach, in ihr Tagebuch. Doch unter ... Mit einem feierlichen Requiem wird Friedrich Herzog von Württemberg am 25. Mai verabschiedet. Es findet in der Pfarr- u ... Wera Konstantinowna Romanowa (1854-1912) - Wikipedia ... . Doch unter ... Mit einem feierlichen Requiem wird Friedrich Herzog von Württemberg am 25. Mai verabschiedet. Es findet in der Pfarr- und Schlosskirche St. Michael in Altshausen bei Ravensburg statt. Herzogin Wera auf dem Totenbett, Foto von Alfred Hirrlinger o. J. [1912], Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 120 Karl Fürst von Urach Graf von Württemberg (1865-1925) Verschiedenes Die Zarentochter vererbte ihren Juwelenschatz an ihre Privaterbin, die Herzogin Wera von Württemberg, Großfürstin von Rußland, bis auf einen Anhänger, den sie einem Brustschmuck auf einem nicht zeitgenössischen Bildnis der Herzogin Barbara, der Gemahlin von Herzog Eberhard im Bart, hatte nachbilden lassen, mit einem großen Karneol, einem ... Außerdem werden Totenkult und Bestattungen im Hause Württemberg thematisiert. Ein historischer Stadtplan zeigt, welche Spuren die Königinnen Katharina und Olga sowie Herzogin Wera in Stuttgart durch ihre wohltätigen Gründungen hinterlassen haben: Markante Einrichtungen in der Landeshauptstadt tragen bis heute die Namen der engagierten Frauen. Elisabeth Stiefel: Wera von Württemberg, | online kaufen auf OSIANDER.de Zur Verbesserung der Servicequalität verwendet diese Seite Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden....