Die beste kostenlose Online Bibliothek

Lucretia Borgia

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.05.2014
GRÖSSE PRO DATEI: 12,70
ISBN: 3945038871
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Victor Hugo
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Lucretia Borgia Victor Hugo epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Lucretia Borgia “Victor Hugo zählt zu den bedeutendsten Autoren der europäischen Literatur. Er gilt als Mitbegründer der französischen Romantik und schuf mit Der Glöckner von Notre Dame (1831) und Les Misérables (1862) zwei der berühmtesten Historienromane. In seinen Erzählungen verarbeite er häufig die Kritik an den herrschenden Verhältnissen in Frankreich. So schrieb er in Les Misérables: \"Eine Gesellschaft, die das Elend, eine Religion, die die Hölle, eine Humanität, die den Krieg zulässt, erscheinen mir als minderwertige Gesellschaft, Religion und Humanität\".Das Drama Lucretia Borgia beruht auf dem Leben der gleichnamigen italienischen Fürstin, eine illegitime Tochter des späteren Papstes Alexander IV. Hugo zeichnet das Bild einer machthungrigen Frau, die - von Gier und Rachsucht getrieben - rücksichtslos ihre Ziele durchsetzt, schließlich aber an der Liebe zu ihrem Sohn zu zerbrechen droht. 1833 wurde das Stück in Paris uraufgeführt. Es diente als literarische Vorlage für die noch im selben Jahr von Gaetano Donizetti und Felice Romani auf die Bühne gebrachte italienische Oper. 1835 übersetze Georg Büchner Hugos Drama ins Deutsche.

... und zwei Akten (fünf Bildern) von Gaetano Donizetti mit einem Libretto von Felice Romani nach dem Drama Lucrèce Borgia von Victor Hugo ... Kapitel 17 des Buches: Lucrezia Borgia von Ferdinand Gregorovius ... ... . Die Uraufführung fand am 26. Dezember 1833 im Wie schon Lady Hamilton war auch Lucrezia Borgia sehr teuer in der Herstellung - Kosten, die bei diesem wie bei anderen deutschen Filmen der frühen 1920er Jahre besonders durch den inflationsbedingten Wertverlust der Reichsmark bedingt waren. Gedreht wurde von April bis Juli 1922. In einem Drehbericht vom 17. Lucrezia Borgia, Italian noblewoman and a central figure of the inf ... Lucrezia Borgia - Wikipedia ... . Gedreht wurde von April bis Juli 1922. In einem Drehbericht vom 17. Lucrezia Borgia, Italian noblewoman and a central figure of the infamous Borgia family of the Italian Renaissance. Daughter of Pope Alexander VI and sister of Cesare, she is often accused of sharing in their many crimes and excesses but was more likely just an instrument for their ambitious projects. Ihrem Vater Papst Alexander VI. diente sie als Geliebte, ihrem Bruder Cesare assistierte sie bei Orgien. So ist Lucrezia Borgia in die Geschichte eingegangen. Zwei neue Biografien suchen die Wahrheit. Lucrezia Borgia was an Italian noblewoman and daughter of Pope Alexander VI. A notorious reputation precedes her, and she is inextricably, and perhaps unfairly, linked to the crimes and debauchery ... „Lucrezia Borgia ist die unseligste Frauengestalt der modernen Geschichte." Mit diesen Worten eröffnete der große Italien-Kenner Ferdinand Gregorovius (1821-1891) seine Biografie jener ... Lucrezia Borgia was born in Rome in 1480. Her father Rodrigo was a cardinal in the Catholic Church when she was born. Lucrezia's mother was his mistress of some years, Vannozza Cattanei, who was also the mother of two o...