Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Proteste gegen den libanesischen Konfessionalismus

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 09.07.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 11,85
ISBN: 365826537X
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Karolin Sengebusch
PREIS: KOSTENLOS

Hier finden Sie das Buch Die Proteste gegen den libanesischen Konfessionalismus pdf

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Proteste gegen den libanesischen Konfessionalismus “Antikonfessioneller Aktivismus im Libanon wurde bisher, im Gegensatz zum Konfessionalismus, von der Forschung kaum beachtet. Karolin Sengebusch untersucht die bisher größte Protestwelle gegen den libanesischen Konfessionalismus (2010-2012) und analysiert diese mit Konzepten der sozialen Bewegungsforschung und der politischen Differenz. Die Protestwelle zeichnete sich durch bestimmte Charakteristika aus, die auch in anderen sozialen Bewegungen beobachtbar sind: Die Aktivisten organisierten sich in sehr unterschiedlichen Formen von Parteien bis zu Graswurzelorganisationen, und verwendeten vielfältige Aktionsformen von Gesetzesentwürfen bis zu Clown Walks. Die Studie setzt diese unterschiedlichen Organisations- und Aktionsformen in Bezug zu den Politikkonzepten und Zielen der Aktivisten. Die Diversität der Formen kann dabei durch die Existenz verschiedener Ziele innerhalb einer sozialen Bewegung erklärt werden.

...388. The print version of this textbook is ISBN: 9783658265373, 365826537X ... Die Organisationsformen der antikonfessionellen Protestwelle ... ... . Folglich richten sich die landesweiten Proteste auch gegen sie, und das sogar in ihren eigenen Hochburgen. Bislang pflegte die Hizbullah erfolgreich eine totalitäre politische Kultur, die die uneingeschränkte Loyalität ihrer Basis einfordert. Die vorliegende Arbeit behandelt die Protestbewegung gegen den libanesischen Konfessionalismus und die den Organisations- und Aktionsformen zugrunde liegenden Politikkonzepte. Folglich baut sie auf dem Forschungsstand zu diesen drei Themen auf: Kon ... Die Proteste gegen den libanesischen Konfessionalismus | 9783658265373 ... ... . Folglich baut sie auf dem Forschungsstand zu diesen drei Themen auf: Konfessionalismus, soziale Bewegungen und Politikkonzepte. Bezogen auf das Forschungsgebiet Libanon liegt viel Literatur über Konfessionalismus vor, weniger über soziale Bewegungen und kaum über Politikkonzepte. Proteste im Libanon "Stürzt alles!" Den Menschen im Libanon reicht es: Hunderttausende gehen gegen die Lügen der Machthaber und die verrottende Infrastruktur auf die Straße. Proteste in Libanon: ein riskanter Kampf gegen die Warlords des Bürgerkrieges Die libanesische Protestbewegung will nicht nur eine neue Regierung. Sie möchte das korrupte Clansystem durch einen ... Obwohl sich in einer Umfrage jüngst mehr als 50 Prozent der Befragten gegen den Konfessionalismus aussprachen, sieht es nicht so aus, als könnte das verkrustete System bald aufgeweicht werden. Nur eine Avantgarde, so scheint es, wünscht sich tatsächlich, dass Religion Privatsache wird. Die meisten Leute haben einfach Angst vor dem Unbekannten. Die Proteste im Libanon 2019 (arabisch الاحتجاجات اللبنانية) sind eine Reihe von Demonstrationen in der libanesischen Hauptstadt Beirut und anderen Städten des Landes, die sich zunächst gegen Kostenerhöhungen im öffentlichen Dienst und im Energiesektor sowie gegen die Korruption im Land und den Regierungschef Saad Hariri ... Es ist das erste Mal, dass sich sponten libanesische Bürger verschiedenster Herkunft für ihr Land versammeln, ohne dabei Unterstützung der politischen Parteien zu haben. Die Menschen sind wütend auf ihre Regierung und ihre Politiker. Dieses Phänomen ist nicht neu, aber bis heute haben die Bürger keine Plattform gefunden, die sie ... Vor allem aber sind die Proteste beispiellos, da auch die Hisbollah eine ungewöhnliche Haltung einnimmt. Hassan Nasrallah, der sich jahrzehntelang für den Schutz der Verarmten und den Kampf gegen die Ungerechtigkeit einsetzte, entschloss sich dazu, sich an der Seite der Behörden gegen die Menschen auf den Straßen zu positionieren. Die Proteste das etablierte Proporzsystem brachen es von innen auf; auf den Straßen protestieren Libanesen aller Konfessionen und jedes Alters. Sie schwenken keine Parteifahnen, sondern libanesische Flaggen. Völlig neu war auch, dass die Proteste alle Landesteile erfasst haben. Auch jene, in denen die Iran-nahe Hisbollah dominiert. Die Proteste gegen den libanesischen Konfessionalismus Antikonfessioneller Aktivismus im Libanon wurde bisher, im Gegensatz zum Konfessionalismus, von der Forschung kaum beachtet. Karolin Sengebusch untersucht die bisher größte Protestwelle gegen den libanesi… Nach fast zwei Wochen Dauerprotest im Libanon, kurz vor dem Staatsbankrott, verkündete Ministerpräsident Hariri den Rücktritt der Regierung. Auch das korrupte Konfessionssystem, das nach dem ... Die antikonfessionelle Protestwelle zwis...