Die beste kostenlose Online Bibliothek

Digitale Gefolgschaft

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 14.02.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 7,59
ISBN: 3406731813
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Christoph Türcke
PREIS: KOSTENLOS

Christoph Türcke Bücher Digitale Gefolgschaft epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Digitale Gefolgschaft “Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen sozialen Bindungskräfte von Familien, Institutionen, Parteien, Verbänden und Staaten zunehmend schwinden, entstehen um digitale Plattformen wimmelnde Kollektive, die sich wie Schwärme oder Horden ausnehmen. Ihre Benutzer sind "Follower", digitale Gefolgschaft hält die neuen Clans zusammen. Der Philosoph Christoph Türcke zeigt in einer brisanten Analyse, wohin die Dynamik der Digitalisierung führt. Sein neues Buch ist ein Augenöffner.Plattformen knechten ihre Nutzer nicht. Sie saugen sie an. Doch damit machen sie sie abhängiger als jede politisch-militärische Gewalt. Sie entfesseln ihr Wunschleben algorithmisch in einer bestimmten Richtung. Dabei steht das neue Erfolgsmodell der Plattform erst am Anfang seiner Wirkungsmacht. Schon arbeiten die großen Player daran, das Gesundheits-, das Bildungs- und das Verkehrssystem, letztlich die gesamte Wirtschaft nach dem Prinzip der Plattform umzubauen. Auch die Politik gerät in diesen Sog. Donald Trump behandelt die USA nicht nur wie eine Firma. Er macht mit Twitter Politik und sieht in den Bürgern Gefolgsleute oder Gegner. Doch es gibt auch Gegenkräfte und Gegenentwürfe. Sie haben das letzte Wort in diesem Buch, das zeigt, dass der Weg in die digitale Hölle mit lauterverheißungsvollen Errungenschaften gepflastert ist.

... - Plattform-Staatsgeschäfte - Bitcoin -Blockchain - Netz-Fragmentierung - Follower - Netz-Fundamentalismus - Politikverdrossenheit - Tribalistischer Nationalismus - Deregulierung 2 ... Christoph Türcke - Digitale Gefolgschaft . Auf dem Weg in eine neue ... ... .0 - Dataismus 4. Wie digitale Gefolgschaft die offene Gesellschaft zerstört: Eine Streitschrift Während die Bindungskräfte von Familien, Institutionen, Parteien, Verbänden und Staaten schwinden, entstehen um digitale Plattformen wimmelnde Schwärme oder Horden. Der Philosoph Christoph Türcke zeigt im Werk "Digitale Gefolgschaft", wohin die Dynamik der Digitalisierung führt. Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die ... Buchkritik zu »Digitale Gefolgschaft« - Spektrum der Wissenschaft ... . Der Philosoph Christoph Türcke zeigt im Werk "Digitale Gefolgschaft", wohin die Dynamik der Digitalisierung führt. Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Obwohl Digitale Gefolgschaft nicht gerade ein Unterhaltungsroman ist, lässt es sich doch sehr gut lesen, ist sprachlich so weit gut verständlich und geht sowohl auf positive als auch negative Auswirkungen der Digitalisierung ein. Es wird ziemlich deutlich, dass wir als Menschen nicht verlernen dürfen, in echt miteinander zu agieren, um den ... Der Philosoph Christoph Türcke beschreibt die digitale Welt in seinem neuen Buch als riesigen Dschungel. Folgt man der Analyse, befinden wir uns auf dem Weg zurück in die Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen sozialen Bindungskräfte von Familien, Institutionen, Parteien, Verbänden und Staaten zunehmend schwinden, entstehen um digitale Plattformen wimmelnde Kollektive, die sich wie Schwärme oder Horden ausnehmen. Ihre Benutzer sind "Follower", digitale Gefolgschaft hält die neuen Clans zusammen. Sein Buch habe ich mir grade geordert: Digitale Gefolgschaft: Auf dem Weg in eine neue Stammesgesellschaft. Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter oder Amazon sind die neuen sozialen Magneten - Clanbildner einer sich anbahnenden globalen digitalen Stammesgesellschaft. Während die herkömmlichen sozialen Bindungskräfte von Familien ... Während die herkömmlichen sozialen Bindungskräfte von Familien, Institutionen, Parteien, Verbänden und Staaten zunehmend schwinden, entstehen um digitale Plattformen wimmelnde Kollektive, die sich wie Schwärme oder Horden ausnehmen. Ihre Benutzer sind "Follower", digitale Gefolgschaft hält die neuen Clans zusammen. Der Philosoph Christoph ... Der emeritierte Philosoph Christoph Türcke hat - nach einer ganzen Reihe zeit-, gesellschafts- & mentalitätskritischer literarischer Eingriffe - nun seine jüngste Streitschrift der »Digitalen Gefolgschaft« gewidmet, weil er uns alle unwiderruflich »auf dem Weg in eine neue Stammesgesellschaft« sieht. Digitale Gefolgschaft 157: Vernetzte Wertschöpfungssysteme 157 - Markt al...