Die beste kostenlose Online Bibliothek

neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik.

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 14.02.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 11,91
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Bücher neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik. epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik. “Die Neue Heimat hat zwischen 1947 und 1985 Hunderttausende von Wohnungen in der Bundesrepublik errichtet. Sie war der größte Wohnungsbaukonzern Europas. Nach dem Motto "Wir machen alles" baute sie auch Universitäten, Kongresszentren, Großkliniken, Hotels, Schulen, Ferien-, Einkaufs- und Sportzentren bis hin zum Fernsehturm und zur Seilbahn. Der Konzern prägte das Gesicht der Bundesrepublik nachhaltig - städtebaulich und architektonisch. Die Neue Heimat war Flaggschiff der gewerkschaftlichen Gemeinwirtschaft, die als Alternative zu einer strikt auf Profit bezogenen kapitalistischen Ökonomie gedacht war. Ihr Konzept war an sich überzeugend: Man bot sich als Generalunternehmer an, lieferte Komplettangebote und versprach niedrige Preise. In der Wiederaufbauzeit nach dem Krieg und im "goldenen Zeitalter" zwischen 1957 und 1973 verkörperte die Firma die Hoffnung auf ein besseres Leben für breite Bevölkerungsschichten ... bis die sozialdemokratische Utopie ins Wanken geriet und die Firma in den 80er Jahren für die sprichwörtliche "1 DM" abgewickelt wurde. Das Buch ist die erste umfassende Dokumentation der wichtigsten Projekte der Neuen Heimat in Deutschland und im Ausland. Weitere Themen: Design und Ausstattung der Bauten und das Verhältnis des Konzerns zu den Medien. Eine Fülle unveröffentlichter Fotos und Pläne vermitteln einen in dieser Form bisher nicht möglichen Zugang zu einer der prägendsten Phasen unserer Geschichte.Mit Beiträgen von Norbert Baues, Robert Galitz, Karl Heinz Hoffmann, Gert Kähler, Peter Kramper, Lars Quadejacob, Dirk Schubert und Ullrich SchwarzAus dem Projektekatalog der NH:Buntekuh, Lübeck - Collini Center, Mannheim - Congress Center HH - Elbe Einkaufszentrum, HH - Feriensiedlung Port Grimaud, Frankreich - Gartenstadt Hohnerkamp, HH - Hotel und Kongresszentrum Monte Carlo - Internationales Congress Centrum Berlin - Klinikum Aachen - Mümmelmannsberg, HH - Nordweststadt, Frankfurt - Neuperlach, München - Wohnungsbau in Ghana

...Dölling und Galitz Verlag, München und ... Die Neue Heimat - hamburg.de ... ... neue heimat Das Gesicht der Bundesrepublik - Die Neue Heimat hat zwischen 1947 und 1985 Hunderttausende von Wohnungen in der Bundesrepublik errichtet Sie war der (EAN ... Das von Prof. Ullrich Schwarz vorgelegte, in höchstem Maße verdienstvolle, weil zeitgeschichtlich bedeutsame Standardwerk dazu, das ich bei seiner Veröffent­lichung Anfang dieses Jahres vorstellen durfte, trägt den passenden Unter­titel zur Geschichte der Neuen Heimat, ihren „Bauten und Projekten zwischen 1947 und 1985": „Das Gesicht der Bundesrepublik". Die Projekte der „Neuen Heimat" sind ... Buch: neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik. - Fraunhofer IRB ... ... . Die Projekte der „Neuen Heimat" sind sowohl Ergebnis eines einzigartigen Z- usammen spiels von wirtschaftlichen Interessen und Politik, als auch Ausdruck und Spiegelbild der bundesdeutschen Sozialgeschichte. Der Neuen Heimat gelang es, im Zuge des deutschen „Wirtschaftswunders" der Hoffnung auf ein besseres Leben für eine breite Die „Neue Heimat" war der größte und bedeutendste nichtstaatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit. Nach dem Motto »Wir machen alles« wurden auch Universitäten, Kongresszentren, Großkliniken gebaut. Damit prägte der Konzern das Gesicht der Bundesrepublik städtebaulich und architektonisch nachhaltig: Er war Ausdruck ... Buch der Woche: Neue Heimat. Zeit für Utopien „Unsere größte Sorge ist, dass einmal die Baukonjunktur abreißt." Gesagt hat das Heinrich Plett, vor genau 60 Jahren. Plett hatte für die ihm unterstellte Wohnungsbaugesellschaft ein Geschäftsmodell entwickelt, das neben Fremdfinanzierung vor allem auf dauerhaftes Wachstum und damit ... Die „Neue Heimat" war der größte und bedeutendste nichtstaatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit. Nach dem Motto »Wir machen alles« wurden auch Universitäten, Kongresszentren, Großkliniken gebaut. Damit prägte der Konzern das Gesicht der Bundesrepublik städtebaulich und architektonisch nachhaltig: Er war Ausdruck ... Die Neue Heimat hat zwischen 1947 und 1985 Hunderttausende von Wohnungen in der Bundesrepublik errichtet. Sie war der größte Wohnungsbaukonzern Europas. Nach dem Motto »Wir machen alles« baute sie auch Un… Eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte erzählt von Aufstieg und Fall des Baukonzerns: „Die neue Heimat (1950 - 1982). Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten". Alles über die Neue Heimat Wer es ganz genau wissen möchte, sollte zur knapp 800 Seiten starken und grossformatigen Publikation Neue Heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik. Bauten und Projekte 1947-1985 greifen. Herausgegeben hat sie der ehemalige Geschäftsführer der Hamburgischen Architektenkammer Ullrich Schwarz, mit dem erwähnten ... Bekannt ist der gewerkschaftseigene Wohnungsbaukonzern NEUE HEIMAT durch seinen spektakulären Zusammenbruch. Über diesen Skandal ist in Vergessenheit geraten, daß das Unternehmen in der Bundesrepublik eine zentrale Rolle spielte. In den fünfziger Jahren hatte die NH entscheidenden Einfluß auf die Überwindung der Wohnungsnot. Seit der ... Das Gesicht der Bundesrepublik admin/RSS-Feed 16. August 2019 . Welche Lehren lassen sich aus der "Neuen Heimat" und ihrer Architektur ziehen? Quelle: Telepolis. Teilen. Klick, um auf Facebook zu teilen (Wird in neuem Fenster geöffnet) Klick, um übe ......