Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Idee der Demokratie von 1848

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 11,52
ISBN: 3781521931
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Christian Stöger
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Die Idee der Demokratie von 1848 im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Idee der Demokratie von 1848 “Heinrich Deinhardt (1821-1880) gehört zu den vergessenen Intellektuellen und Revolutionären von 1848. Vorliegende Studien skizzieren Deinhardt deshalb erst biographisch als Oppositionellen des Vormärz und zeichnen sein revolutionäres Engagement auf dem linken Flügel der 1848er-Demokratie nach. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt jedoch auf seinen demokratietheoretischen Schriften: Anhand von ca. 150 anonymen bzw. pseudonymen Publikationen wird Deinhardts Idee der Demokratie entfaltet, d.h. sein in Hegels Geschichtsphilosophie verankerter und gesellschaftstheoretisch, politisch, ökonomisch und pädagogisch reflektierter Entwurf einer demokratischen Gesellschaft rekonstruiert. Die Studien verstehen sich als Vorbereitung zur historiographischen Erschließung des Erziehungsexperiments der Levana (1856-1866), an dem Deinhardt ein Jahrzehnt nach der Revolution beteiligt war. Die Deinhardt-Studien ermöglichen die Klärung der alten sonderpädagogischen Streitfrage, wer die Theorieschriften der Levana, allen voran die grundlegende Heilpädagogik (1861/63), verfasst hat: Deinhardt allein - und nicht der zum "Nestor der deutschen Heilpädagogik" erklärte Anstaltsgründer Georgens - zeichnet für das komplexe gesellschaftliche und pädagogische Reflexionsniveau der Schriften verantwortlich.

...alt, die aber dem Parlament nur bedingt verantwortlich war ... Die Idee der Demokratie von 1848 - Studien zu Heinrich Deinhardts ... ... . Die Linke protestierte am 1. Juli 1848 entschieden gegen diese Regelung. Sie sah darin einen Verstoß gegen das Prinzip der Volkssouveränität, die allerdings auch nur von einer Minderheit - den Demokraten - vertreten wurde. Juli 1848 und der Entwurf zu einem Wehrgesetze auf den Grundlagen der Gemeinde-Ordnung vom 10. August 1848. Die Forderung nach einer Volkswehr beruhte auf dem Staatsverständnis der Volkssouveränität. Sie fügte sich in den Rahmen der Arbeiterbewegung, tauc ... Content-Select: Die Idee der Demokratie von 1848 ... . Sie fügte sich in den Rahmen der Arbeiterbewegung, tauchte aber vereinzelt auch im Militär auf. Weimarer Verfassung vor 100 Jahren Als die Demokratie in Deutschland laufen lernte. Am 31. Juli 1919 verabschiedete die Nationalversammlung in Weimar die erste parlamentarisch-demokratische ... Die Idee der Demokratie von 1848: Studien zu Heinrich Deinhardts frühem Leben und Werk (1821-1851) [Christian Stöger] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying ... Am 18. Mai 1848 schlägt die Geburtsstunde der Demokratie in Deutschland: In der Frankfurter Paulskirche versammeln sich die Abgeordneten aus allen deutschen Ländern....