Die beste kostenlose Online Bibliothek

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA), Kommentar

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 9,55
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Bücher Doppelbesteuerungsabkommen (DBA), Kommentar epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Doppelbesteuerungsabkommen (DBA), Kommentar “Der Schönfeld/Ditz ist der elementare Wegweiser, der Sie wissenschaftlich fundiert durchdie Thematik der Doppelbesteuerung leitet und Sie in allen Fragen zupraxisgerechten Lösungen führt. Der Kommentar vermittelt einen tiefen Einblick in die Welt der Doppelbesteuerungsabkommen, deren Logik, Systematik und praktische Handhabung.Die Neuauflage des von einem jungen und kompetenten Team verfassten DBAKommentars berücksichtigt das umfassende Update 2017 desOECD-Musterabkommens, das Multilaterale Instrument (MLI) sowie alleweiteren BEPS-bezogenen Änderungen des Abkommensrechts. Aktuelleingearbeitet sind zudem alle Änderungen der deutschenDoppelbesteuerungsabkommen mit den wichtigsten Industrienationen inEuropa und weltweit.Praxisrelevante Lösungen Das Kernstück des Kommentars ist das OECD-Musterabkommen in seineraktuellen Fassung. Artikel für Artikel wird es im Schönfeld/Ditzkommentiert - kompakt, mit wissenschaftlichem Tiefgang und mit Bezug zuEU-Recht und innerstaatlichem Recht.Für Praktiker besonders hilfreichsind die Erläuterungen der Abweichungen in den zentralen deutschenDoppelbesteuerungsabkommen.Überzeugende Systematik- Die Kommentierung orientiert sich streng am Aufbau dernunmehr 32 Artikel des OECD-Musterabkommens.- Nach jedem Einzelartikel folgen die Unterschiede in demkorrespondierenden Artikel der deutschen DBA.- Berücksichtigt sind dabei die bedeutendstenWirtschaftspartner Deutschlands: Belgien, China, Frankreich,Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande,Österreich, Russland, Schweiz, Spanien und USA.- Fallbeispiele, Tabellen, ABC-Übersichten undRechtsprechungs- und Literaturhinweise machen den Kommentar zur idealenArbeitshilfe.Nützliche AnhängeIm Anhang werden die wichtigsten ergänzenden Rechtsquellen kommentiert.- EU-Amtshilfegesetz- EU-Beitreibungsgesetz- Tax Information Exchange Agreement- Deutsches Muster-DBA (DE-VG)- Aktueller Stand der DBAUmfassend aktualisiert... mehr -Das ist neuDie rundherum aktualisierte Neuauflage steht ganz im Zeichen desweitreichenden Updates 2017 zum OECD-Musterabkommen und demOECD-Musterkommentar, das zum größten Teil aus der Umsetzung des globalabgestimmten Maßnahmenkatalogs der OECD gegen die Aushöhlungsteuerlicher Bemessungsgrundlagen ("Base Erosion") und dieGewinnverlagerung in Niedrigsteuerländer ("Profit Shifting") resultiert(sog. BEPS-Projekt der OECD-Staaten).Das OECD-Musterabkommen2017- Lückenlose Berücksichtigung des BEPS-Maßnahmenkatalogs- Neukommentierung des grundlegend revidierten Artikel 5- OECD-MA zum Betriebsstättenbegriff- Erstkommentierung des neuen Artikel 29 OECD-Musterabkommenzur Berechtigung für Steuervergünstigungen (sog. Limitation onBenefits-Klausel)- Umfassende Ergänzung der Erläuterungen zu Verständigungs-und SchiedsverfahrenDas MultilateraleInstrument (MLI)- Rechtliche Würdigung des als abkommenshistorischeinzustufenden mehrseitigen, völkerrechtlichen Vertrags- Ausführliche Berücksichtigung des MLI in der einführendenSystematik und bei den einzelnen KommentierungenDie deutschenDoppelbesteuerungsabkommen- Alle Änderungen in den DBA Deutschlands mit den wichtigstenIndustrienationen- Kritische Würdigung der deutschen Abkommenspolitik- Umsetzung des MLI in den deutschen DBARenommierte AutorenDas starke und junge Autorenteam besteht aus Vertretern derFinanzgerichtsbarkeit, Finanzverwaltung, Beraterschaft u... weniger

...Frankreich freigestellte Einkünfte Gewöhnlicher Aufenthalt GmbH Grenzgänger Haftung ... Internationales Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen » Russland ... ... DBA Kommentar von Wassermeyer mit sechs Bänden ist DER Großkommentar zum Abkommensrecht. Wir besprechen die Inhalte hier. Hier informieren. Internationale Sachverhalte begegnen Steuerberatern in der Schweiz und in Deutschland immer wieder. Das Doppelbesteuerungsabkommen Schweiz-Deutschland (DBA CH/D) folgt zwar weitgehend dem OECD-Musterabkommen (OECD-MA), weist aber gewisse Spezialitäten auf. In der Folge sollen typische Konstellationen anhand von Musterfällen aus der Praxis ... Vogel / Lehner, DBA, 6. A. - beck-online ... . In der Folge sollen typische Konstellationen anhand von Musterfällen aus der Praxis ... Doppelbesteuerungsabkommen verteilen Besteuerungsrechte zwischen den Staaten, d.h. sie lassen keinen Steueranspruch entstehen, sondern weisen bei bestehenden konkurrierenden Steueransprüchen zwischen verschiedenen Staaten das Besteuerungsrecht nur einem der beteiligten Staaten zu, um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden. WASSERMEYER DOPPELBESTEUERUNG KOMMENTAR zu allen deutschen Doppelbesteuerungsabkommen herausgegeben von PROF. DR. DR. H. C. FRANZ WASSERMEYER Vors. Richter am Bundesfinanzhof a. D. PROF. DR. CHRISTIAN KAESER Rechtsanwalt DR. MICHAEL SCHWENKE Richter am Bundesfinanzhof PROF. DR. KLAUS-DIETER DRÜEN Universitätsprofessor Richter am Finanzgericht ... Band II bis VI: Kommentierung aller von Deutschland abgeschlossenen DBA inkl. Kurzdarstellungen des ausländischen Steuerrechts sowie bei den wichtigsten DBA ergänzende Kommentierungen aus der Sicht des anderen Abkommensstaates. Der Praxiskommentar zu den Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Das Konzept des Kommentars in der Gesamtübersicht. Teil 1: Allgemeiner Teil - Grundlagen (Doppelbesteuerung, Ziele, Aufbau und Bedeutung der DBA, Doppelbesteuerungsabkommen, Völkerrecht und nationales Recht, Auslegung der DBA, Missbrauch von DBA, Qualifikationskonflikte). Die Geschichte des Detlev-Rohwedder-Hauses Das Detlev-Rohwedder-Haus, im historischen Regierungsviertel Berlins an der Wilhelmstraße gelegen, ist seit August ......