Die beste kostenlose Online Bibliothek

Bürgertum

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.04.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 5,24
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Bürgertum epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Bürgertum “Wir leben in einer Welt, die zutiefst geprägt ist durch die rechtlichen, ideellen, ökonomischen und kulturellen Traditionen und Parameter der "bürgerlichen Gesellschaft". Diese trat seit dem 18. Jahrhundert sukzessive an die Stelle der feudal-ständischen Ordnung der Vormoderne, und hat auch die ideologischen Herausforderungen von rechts und links überdauert. Aber das öffentliche Bewusstsein über dieses grundlegende Fundament unserer politisch-sozialen Ordnung entspricht keineswegs seiner ungebrochenen Bedeutung. Der Band enthält den ersten vergleichenden Rückblick auf die drei großen Bürgertumsprojekte der 1980er Jahre, welche die historische Forschung seither nachhaltig beeinflusst haben. Diese waren auf das 19. Jahrhundert konzentriert, sie prägen die Bürgertumsforschung bis heute. Erweitert hat sich die historische Forschung seither in Richtung kultureller Faktoren, dem entsprechen Beiträge zur Vergesellschftung und Lebensführung. Zweitens präsentiert der Band Studien zu den Brüchen, Transformationen und Kontinuitäten bürgerlicher Lebensweisen im 20. Jahrhundert, angesichts der Herausforderungen durch den Sozialstaat, die politischen Gegenutopien, die Pluralisierungszumutungen der Moderne. Den Band schließen vier Beiträge zur Begrifflichkeit und Lebenswelt von Mittelklassen außerhalb Europas - in der Erwartung, dass Wissen über europäische Traditionen "bürgerlicher Gesellschaft" der Diskussion über "global middle classes" befruchten wird.

...elschicht; beide zusammen machen etwa 5 % der europäischen Bevölkerung aus ... Bürgertum - Deutsch-Französisch Übersetzung | PONS ... . Einflussreich sind die ... Zur Soziologie des Bürgertums. Als gesellschaftliche Schicht wird das Bürgertum gegenüber dem Adel und Klerus sowie gegenüber Bauern und Arbeitern abgegrenzt. Das Bürgertum bildete sich im Hochmittelalter, seit etwa dem 11. Jhd., mit der Gründung der Städte als eigener, neuer Stand , zu denen der einfache Stadtbürger gehörte. Diese einfachen Bürger waren manchmal ehemals Bauern , denn Einige von ih ... Bürgertum aus dem Lexikon - wissen.de ... . Diese einfachen Bürger waren manchmal ehemals Bauern , denn Einige von ihnen hatten ihr Schicksal selbst in die Hand genommen und waren vor den elenden Lebens- und Arbeitsbedingungen vom Land in die Stadt geflohen. Jahrhunderts) gewann das - nur teilweise aus dem Bürgertum oder gar Bildungsbürgertum hervorgehende, überwiegend aber von erfolgreichen Handwerkern begründete - Wirtschaftsbürgertum (die „Bourgeoisie") an Einfluss. Bildungsstreben und Streben nach wirtschaftlichem und gesellschaftlichem Erfolg bedingten einander nicht, konnten sich ... Die nationalsozialistische Diktatur war antibürgerlich. Sie hat das Bürgertum beschädigt, die Werte und Prinzipien der Bürgerlichkeit bekämpft. Die Zerstörung des Bürgertums wurde dann im östlichen Teil Deutschlands von der zweiten deutschen Diktatur, jetzt unter sozialistischem Vorzeichen, fortgesetzt. [1] „Zum Staatsstreich fehlte den herrschenden Eliten die Kraft, während das liberale Bürgertum zwischen Anpassung und Opposition pendelte und die Arbeiterbewegung trotz wachsendem Zulauf politisch weitgehend ghettoisiert blieb." [1] „Dem deutschen Bürgertum war es gleich." Die vom Bürgertum vertretenen Forderungen nach nationaler Einheit und Freiheit, nach Anerkennung der Volkssouveränität statt Gottesgnadentum als Legitimationsgrundlage politischer Herrschaft war - nach heutigen Maßstäben - nur bedingt demokratisch: Für den Individualismus des liberalen Bürgertums war eine Beteiligung der Volksmassen an ... Verein und Bürgertum Sek. I Ulrich Baumgärtner "Das Kochen ist schon der Gesundheit wegen nicht als Nebensache zu betrachten." Das "Praktische Kochbuch" von Henriette D...