Die beste kostenlose Online Bibliothek

Staatssicherheit und KSZE-Prozess

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 18.02.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 11,31
ISBN: 3525310692
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Staatssicherheit und KSZE-Prozess epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Staatssicherheit und KSZE-Prozess “Das Buch analysiert die Rolle und Wirkung des ostdeutschen Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) im Zusammenhang mit dem nach der Unterzeichnung der Schlussakte der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) entfachten diplomatischen Prozess (KSZE-Prozess) in Europa und bei dem Versuch der Eindämmung von dessen nachfolgenden Auswirkungen in den Bereichen der Menschenrechte und der menschlichen Kontakte auf die DDR und Osteuropa. Auf der einen Seite unterstützte die MfS-Führung die harte Linie der Partei- und Staatsführung der DDR im KSZE-Prozess, auch gegenüber Moskau. Auf der anderen Seite unterstützte das MfS weitgehend die Forderungen Moskaus gegenüber der SED-Führung zur Abgrenzung der DDR von der Bundesrepublik. Der Minister für Staatssicherheit Erich Mielke agierte normalerweise als Verfechter einer möglichst harten Linie gegenüber der Bundesrepublik innerhalb und außerhalb des KSZE-Prozesses, ob als Vertreter der Interessen der Partei- und Staatsführungder DDR gegenüber Moskau oder als Verfechter der sowjetischen Linie in der SED-Führung im Bündnis mit dem sowjetischen "Bruderorgan", dem KGB. Die wirtschaftliche Schwäche der Sowjetunion bzw. der DDR, verschärft durch weitere Militärausgaben wegen der Aufrüstung der NATO und insbesondere der USA, führte aber zu Zugeständnissen beider Regimes innerhalb und außerhalb des KSZE-Prozesses, die die Repressionsmöglichkeiten des MfS gegenüber ostdeutschen Oppositionellen bzw. der - nach der Unterzeichnung der KSZE-Schlussakte entstandenen - Ausreisebewegung erheblich einschränkten. Am Ende konnte das MfS als "Diener zweier Herren" - die SED-Führung und die Sowjetunion, vertreten durch den KGB - die innenpolitischen Auswirkungen des KSZE-Prozesses wegen der Zugeständnisse seiner beiden Herren an den Westen nicht mehr unter Kontrolle halten.

...heit (MfS) im KSZE-Prozess nach der Unterzeichnung der Schlussakte der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa 1975? Und ... PDF Buchvorstellung Und Diskussion Menschenrechte in Der Diktatur ... ... Auf der einen Seite unterstützte die MfS-Führung die harte Linie der Partei- und Staatsführung der DDR im KSZE-Prozess, auch gegenüber Moskau. Auf der anderen Seite unterstützte das MfS weitgehend die Forderungen Moskaus gegenüber der SED-Führung zur Abgrenzung der DDR von der Bundesrepublik. Süß / Selvage, Staatssicherheit und KSZE-Prozess, 1. Auflage 2019, 2019, Buch, 978-3-525-31069-4. Bücher schnell und portofrei Sie ... Staatssicherheit und KSZE-Prozess | Zeitgeschichte (ab 1949 ... ... . Süß / Selvage, Staatssicherheit und KSZE-Prozess, 1. Auflage 2019, 2019, Buch, 978-3-525-31069-4. Bücher schnell und portofrei Sie sind hier: Start - Ausgabe 19 (2019), Nr. 11 - Rezension von: Staatssicherheit und KSZE-Prozess Rezension über: Douglas Selvage / Walter Süß: Staatssicherheit und KSZE-Prozess. Menschenrechte in der Diktatur. Die Staatssicherheit und der KSZE-Prozess in den 70er und 80er Jahren, 27.02.2019 Berlin, in: H-Soz-Kult, 14.02.2019, . Das Buch Walter Süß: Staatssicherheit und KSZE-Prozess jetzt portofrei für 55,00 Euro kaufen. Mehr von Walter Süß gibt es im Shop. Get this from a library! Staatssicherheit und KSZE-Prozess : MfS zwischen SED und KGB (1972-1989).. [Douglas Selvage; Walter Süß] Im politischen KSZE-Prozess war die Sowjetunion beim Thema Menschenrechte stärker auf den Westen zugegangen als die SED-Führung. Moskau forcierte für die DDR vielmehr eine Politik der strikten Abgrenzung von der Bundesrepublik. Gleichzeitig beauftragte die SED die Stasi, unerwünschte Nebenwirkungen in der DDR zu bekämpfen. Die ... Add tags for "Staatssicherheit und KSZE-Prozess : MfS zwischen SED und KGB (1972-1989)". Be the first. Staatssicherheit und KSZE-Prozess : MfS zwischen SED und KGB (1972-1989) / Douglas Selvage, Walter Süß. Author/Creator: Selvage, Douglas Eugene author. eBook kaufen: Staatssicherheit und KSZE-Prozess von Douglas Selvage und viele weitere eBooks aus unserem großen Sortiment jetzt auf Ihren eBook Reader laden. Im August 1975 unterzeichneten sieben Staaten des Warschauer Paktes, 13 neutrale Länder und 15 Mitgliedsstaaten der NATO die KSZE-Schlussakte. Die darin... Im Mittelpunkt der Studie steht eine zentrale Frage der DDR-Geschichte: das spannungsreiche Verhältnis von Außen- und Innenpolitik im Rahmen des KSZE-Prozesses, der ... Das Buch analysiert die Rolle und Wirkung des ostdeutschen Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) im Zusammenhang mit dem nach der Unterzeichnung der Schlussakte der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) entfachten diplomatischen Prozess (KSZE-Prozess) in Europa und bei dem Versuch der Eindämmung von dess...