Die beste kostenlose Online Bibliothek

Pflegefall? Nein, danke!

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 11.09.2017
GRÖSSE PRO DATEI: 7,39
ISBN: 3990020528
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Wilhelm Margula
PREIS: KOSTENLOS

Hier finden Sie das Buch Pflegefall? Nein, danke! pdf

Beschreibung:

Klappentext zu „Pflegefall? Nein, danke! “Vorsorge ist keine Frage des Alters.Dieses Buch vermittelt Ihnen das Rüstzeug, Begriffe wie "Patientenverfügung", "Vorsorgevollmacht", "Sachwalterschaft/Erwachsenenvertretung" u.ä. zu verstehen, gibt Ihnen die richtigen Denkanstöße und hilft Ihnen, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen. Denn entscheiden können nur Sie selbst.Über ein mit dem Buch gekoppeltes PFLEGEFALLTOOL erhalten Sie die Möglichkeit, erste Maßnahmen zu treffen.Viele Menschen haben den Wunsch, ein jahrelanges Siechtum bei völliger oder weitgehender Bewusstlosigkeit für sich zu verhindern oder auch den Wunsch, ihren Angehörigen später nicht zur Last zu fallen. Dieses Buch ist eine Entscheidungshilfe für all jene, die ihr Leben bis zum Ende selbst bestimmen und für den Ernstfall vorsorgen möchten. Selbstbestimmt statt fremdbestimmt.Vorsorge ist keine Frage des Alters - ein Denkanstoß für die Generation 30+- Zukunftsszenarien (inkl. Statistiken) und deren mögliche Bewältigung- Richtlinien und gesetzliche Vorgaben für den gesamten deutschsprachigen Raum- Tipps für die einfache Umsetzung einer Patientenverfügung- Inkl. zwei Gratiszugänge zum PFLEGEFALLTOOL

...denn im Pflegeheim sehen sich nur die wenigsten wie aus einer aktuellen Forsa-Umfrage unter 18- bis 70-Jährigen in Deutschland hervorgeht: Jeder zweite Deutsche möchte im Alter zuhause bleiben ... Pflegefall& Nein& danke& - Wilhelm Margula - online bestellen | facultas. ... . Und: Mama und Papa lassen sich dort am liebsten von Angehörigen pflegen. Nein, danke! - Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden - - Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden - bonifatius-buchhandlung.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wer nicht jahrelang ein Pflegefall bleiben will, kann in gesunden Tagen mit einer Patientenverfügung vorsorgen. Wie? ... Pflegefall? Nein, danke! (Wilhelm Margula - Facultas / Maudrich) ... .de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen. Wer nicht jahrelang ein Pflegefall bleiben will, kann in gesunden Tagen mit einer Patientenverfügung vorsorgen. Wie? - das beschreibt mein Patientenratgeber "Pflegefall? Nein, danke!". Erhältlich im Buchhandel (ISBN 978-3-99002-052-4) Crowdfunding-Projekt von Wilhelm Margula Dr.. Jede Patientenverfügung - ohne medizinische Vorkenntnisse - überdenken, erneuern und für... Nein, Danke. Nie mehr den Überblick verlieren! Holen Sie sich Hilfe für Ihre stationäre Pflege! In nur 15 Minuten über das Wichtigste informiert sein. Pflegekokumentation Mitarbeiterführung Haftungsrecht Schließen. Nein, Danke. Schließen. Nein, Da ... Beschreibung Vorsorge ist keine Frage des Alters. Dieses Buch vermittelt Ihnen das Rüstzeug, Begriffe wie „Patientenverfügung", „Vorsorgevollmacht ... Ihr Warenkorb ist leer. Tipp: In unseren Bestseller-Listen finden Sie die beliebtesten Restposten zu günstigen Preisen. Pflegefall? Nein, danke! Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden. Margula, Wilhelm. Vorsorge ist keine Frage des Alters. Dieses Buch vermittelt Ihnen das ... Es lag mir schon lange auf der Seele, Ihnen endlich einmal in aller Form zu danken. Ihre Hilfe war mir sehr viel wert. Allerbesten Dank dafür! Autor: Horst Winkler. Nein, ich habe es nicht als selbstverständlich angesehen, was du für mich getan hast. Ich werde es nicht vergessen. Ich danke dir vielmals. Autor: Horst Winkler Pflegefall? Nein, danke!: Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden eBook: Wilhelm Margula: Amazon.de: Kindle-Shop Pflegen - nein danke! Ein Pflegefall kann für jede Familie zur Zerreißprobe werden. Wie ein Damoklesschwert hängt das große Thema „Pflege" über den meisten Menschen. Denn nur die wenigsten Deutschen haben für den Pflegefall so gut vorgesorgt, dass sie selbst beziehungsweise ihre Familien sich um nichts mehr kümmern müssen ... Impfungen machten menen Basti zum Pflegefall! 66. Heidelberger Arzt startet Onlinepetition gegen Impfpflicht 67. Heiko Schrang: Kampfansage an die Politik vor dem Brandenburger Tor 68. Das betrifft auch Dich! - Nein zum Impfzwang! 69. Kita-Stadtelternrat Rostock: Impfpflicht? Nein danke! 70. Nein, danke! - Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden - - Mit der Patientenverfügung selbst entscheiden - borromedien.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen....