Die beste kostenlose Online Bibliothek

GmbHG, Kommentar

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 7,1
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Das beste GmbHG, Kommentar pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „GmbHG, Kommentar “Der vorliegende Kommentar erläutert das GmbHG praxistauglich in knapper Form, aber zugleich präzise, wissenschaftlich fundiert und auf hohem Niveau. Besonderes Merkmal des Kommentars ist darüber hinaus dessen Betonung insolvenzrechtlicher Bezüge - unverzichtbar für gesellschaftsrechtlich tätige Praktiker und Insolvenzverwalter.Aktuell eingearbeitet sind das Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie vom 23.6.2017 sowie das 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz vom 23.6.2017 mit den umfassenden Änderungen u.a. zum WpHG. Ausführlich ausgewertet ist die (höchstrichterliche) Rechtsprechung in diesem Gebiet, zum Beispiel zur Insolvenzhaftung nach64 GmbHG.

...rem Browser aktivieren, um alle Funktionen in diesem Shop nutzen zu können ... GmbHG | Linde Verlag ... . 3Auch die UG (haftungsbeschränkt) ist, wie die vollwertige GmbH, bei dem Gericht, in dessen Bezirk sie ihren Sitz hat, zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden (§ 7 Abs. 1 GmbHG). Das GmbHG sieht keine weiteren Voraussetzungen für eine Qualifikation als Gesellschafter voraus, jedoch können diese in der Satzung der GmbH bestimmt werden - wie bspw. eine bestimmte Berufszugehörigkeit. Satzung i.S.d. GmbHG ist der Gesells ... Münchener Kommentar GmbHG | GmbHG § 15 Rn. 1 - 564 - beck-online ... . eine bestimmte Berufszugehörigkeit. Satzung i.S.d. GmbHG ist der Gesellschaftsvertrag, auf dem die GmbH beruht. Münchener Kommentar zum Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung: GmbHG, 3. Auflage, 2018, Buch, Kommentar, 978-3-406-70320-1. Bücher schnell und portofrei Auflage, 2018, Buch, Kommentar, 978-3-406-70320-1. Münchener Kommentar zum GmbHG. Band 2. Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) Abschnitt 3. Vertretung und Geschäftsführung (§ 35 - § 52) § 35 Vertretung der Gesellschaft § 35 a Angaben auf Geschäftsbriefen § 36 (weggefallen) § 37 Beschränkungen der Vertretungsbefugnis § 38 Widerruf der Bestellung Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung zur Gesamtausgabe der Norm im Format: HTML PDF XML EPUB (1) 1 Die Gesellschafter haben Anspruch auf den Jahresüberschuß zuzüglich eines Gewinnvortrags und abzüglich eines Verlustvortrags, soweit der sich... Bundesrepublik Deutschland GmbH-Gesetz (Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung) Gesetz vom 20.04.1892 (RGBl. I S. 477) dejure.org Übersicht GmbHG Rechtsprechung zu § 49 GmbHG § 35 Vertretung der Gesellschaft § 35a Angaben auf Geschäftsbriefen § 36 Zielgrößen und Fristen zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern § 37 Beschränkungen der Vertretungsbefugnis § 38 Widerruf der Bestellung § 39 Anmeldung der Geschäftsführer § 40 Liste der Gesellschafter, Verordnungs- Auf § 30 GmbHG verweisen folgende Vorschriften: GmbH-Gesetz (GmbHG) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter § 31 (Erstattung verbotener Rückzahlungen) § 34 (Einziehung von Geschäftsanteilen) Vertretung und Geschäftsführung § 43 (Haftung der Geschäftsführer) Auf § 3 GmbHG verweisen folgende Vorschriften: GmbH-Gesetz (GmbHG) Errichtung der Gesellschaft § 9c (Ablehnung der Eintragung) Gesetz über die freiwillige Gerichtsbarkeit (FGG) Handelssachen § 144a. Gesetz über das Verfahren in Familiens...