Die beste kostenlose Online Bibliothek

Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 4,16
ISBN: 3826065840
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Klaus Schwarzfischer
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion “Das Dogma "interesselosen Wohlgefallens" bindet die Ästhetik an jene passivkontemplativenRezipienten, die evolutionär und entwicklungspsychologischunplausibel sind. Nicht nur der Mensch gestaltet aktiv seine ökologische Nischedurch bewusste und unbewusste Interaktionen. Aus der Sicht von Embodied/ Enactive Cognition sind diese Prozesse massiv parallel und deshalb indiverser Granularität zu analysieren: Welcher biologische Mechanismus liegtästhetischer Erfahrung zugrunde? Wieso setzte sich dieser evolutionär durch?Was kann eine ästhetische Erfahrung auslösen? Wie trägt sie zur HandlungsundWahrnehmungssteuerung verkörperter Beobachtersysteme bei?Im ersten Schritt wird der Basis-Mechanismus ästhetischer Erfahrung formuliert.Dieser ist evolutionär, neurobiologisch und lebensweltlich plausibel.Mit diesem einheitlichen Prozess lassen sich positive ästhetische Erfahrungenpräzise erklären - und bei Umkehrung der Prozessrichtung mit demselbenProzess auch negative ästhetische Erfahrungen. Wenn dieser Mechanismusals notwendige und hinreichende Bedingung fungieren soll, stellt sichdie Frage: Warum empfinden in ästhetischer Hinsicht nicht alle Menschengleich? Im zweiten Schritt wird aus dem Basis-Prozess durch Iteration undRekursion der Möglichkeitsraum ästhetischer Erfahrung und ein erweitertesProzess-Modell abgeleitet. Es zeigt sich, dass konkurrierende Präferenz-Stileals Teilmengen dieses Möglichkeitsraumes zu verstehen sind. Meta-ästhetischbetrachtet ist selbst die Vorliebe für eine bestimmte (Bereichs-)Ästhetik einsolcher Präferenz-Stil, der als Mittel zu einem Zweck bestimmbar ist. Embodied/Enactive Cognition erfordert es, die ästhetische Erfahrung neu zu denken. Analysiert man den Beobachtungs-Prozess selbst, wird die aktive Konstruktion jeder Gestalt erkennbar. Aisthesis als kognitive Modellbildung dient somit der Selbst- und Welterschließung. Ein Action-Perception-Cycle ermöglicht durch "epistemische Handlungen" (die auch... mehr unbewusst/verkörpert sein können) die Prognose von Handlungseffekten. Die Entwicklung von Hypothesen zu wahrscheinlichen Wirkungen (Forward Modelling) und möglichen Ursachen (Inverse Modelling) bilden so den Kern der Wirklichkeits-Konstruktion. Dabei kann es sich um gelingende oder misslingende Prozesse der kognitiven Modellbildung handeln.Im ersten Schritt wird der Basis-Mechanismus jeder ästhetischen Erfahrung formuliert. Dieser wird evolutionär als Lern-Verstärker interpretiert und ist evolutionär, neurobiologisch sowie lebensweltlich plausibel. Hiermit lassen sich positive ästhetische Erfahrungen präzise erklären - und bei Umkehrung der Prozessrichtung auch negative ästhetische Erfahrungen. Soll dieser Mechanismus als notwendige und hinreichende Bedingung fungieren, stellt sich die Frage: Warum empfinden dann nicht alle Menschen gleich?Im zweiten Schritt wird aus dem Basis-Prozess durch Iteration und Rekursion der Möglichkeitsraum ästhetischer Erfahrung und ein erweitertes Prozess-Modell abgeleitet. Es zeigt sich, dass konkurrierende Präferenz-Stile als Teilmengen dieses Möglichkeitsraumes zu verstehen sind. Meta-ästhetisch betrachtet ist selbst die Vorliebe für eine bestimmte (Bereichs-)Ästhetik ein solcher Präferenz-Stil, der als Mittel zu einem Zweck bestimmbar ist.... weniger

...tellen. Schnelle Lieferung, auch auf Rechnung - lehmanns ... Aisthesis - Bücher, CDs, DVDs und mehr - jpc.de ... .de Dissertation zum Thema »Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion. Wie sind konkurrierende ästhetische (Design-)Präferenzen möglich? Ein kognitiv-semiotischer Ansatz.« 490 Seiten, 58,80 Euro im Verlag Königshausen & Neumann (Würzburg) ... Kunstwissenschaft Tribunal über die Wirklichkeit? Das Dokumentarische in der Kunst . Zunächst wirkt die Frage nach dem Dokument auf den Kunstwissenschaftler Daniel Hornuff irgendwie ... Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Negierte Katharsis vo ... (PDF) Empirische Ästhetik: Kognitiv-semiotische Prozesse der ... ... ... Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Negierte Katharsis von Michael Thiele versandkostenfrei online kaufen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Designcritics. 2.8K likes. Design-Diskurse ... See more of Designcritics on Facebook. Log In Link zu diesem Datensatz: http://d-nb.info/gnd/1035395614: Sachbegriff: Enaktivismus Quelle: Homepage (Stand:03.04.2013): http://de.wikipedia.org/wiki ... Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion Embodied/Enactive Cognition erfordert es, die ästhetische Erfahrung neu zu denken. Analysiert man den Beobachtungs-Prozess selbst, wird die aktive Konstruktion jeder Gestalt erkennbar. Aus dem Inhalt: Medien bewusst nutzen lernen Anregungen zum Aufbau von Medienwissen und Medialitätsbewusstsein im Kontext selbstständigen Lernens an der Grundschule. Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion Embodied/Enactive Cognition erfordert es, die ästhetische Erfahrung neu zu denken. Analysiert man den Beobachtungs-Prozess selbst, wird die aktive Konstruktion jeder Gestalt erkennbar. Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Vernunft von Herbert Schnädelbach bestellen und per Rechnung bezahlen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Promotion 2019 mit einer Dissertation zum Thema »Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion. Ein kognitiv-semiotischer Ansatz.« mit der Forschungfrage: »Wie sind konkurrierende (Design-)Präferenzen möglich?« Abschluss des Promotionsverfahrens mit der Gesamt-Note 1,1 Eine besondere Zuspitzung erhalten Figurationen der Auszeit im Feld der postkolonialen Gegenwartsliteratur durch die „literarische Kategorie des kolonialen Aussteigers" (Julian Osthues: Literatur als Palimpest. Postkoloniale Ästhetik im deutschsprachigen Raum. Bielefeld 2017, S. 131-143.). Der Zug der Erinnerung, die Deutsche Bahn und der Kampf gegen das Vergessen Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion: Wie sind konkurrierende ästhetische (Design-)Präferenzen möglich? Ein kognitiv-semiotischer Ansatz...