Die beste kostenlose Online Bibliothek

Kultur, Literacy und Behinderung

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 09.05.2017
GRÖSSE PRO DATEI: 11,26
ISBN: 3781521745
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Anke Groß-Kunkel
PREIS: KOSTENLOS

Anke Groß-Kunkel Bücher Kultur, Literacy und Behinderung epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Kultur, Literacy und Behinderung “Ob Bücher, Literatur oder erzählte Geschichten - Lese-Erfahrungen sind aus unserem kulturellen Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie aber lassen sich Leseangebote und kulturelle Teilhabe auch für Menschen mit Behinderung verwirklichen? Anke Groß-Kunkel stellt in diesem Buch den inklusiven Ansatz der LEA Leseklubs® vor und zeigt,wie sie das Leben von Menschen mit Behinderung verändern. Zugleich erschließt das Buch erstmals die Kulturphilosophie Ernst Cassirers sowie die soziale Literacy-Theorie und bringt so neue Konzepte in die Behindertenpädagogik ein. Herausgearbeitet wird dabei nicht nur ein neuer Blick auf die kulturellen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung. Deutlich wird auch: Lesen ist mehr als eine Frage von Lesefähigkeiten - vielmehr erfüllt es für Menschen mit Behinderung unterschiedliche individuelle, soziale, kulturelle und sinnstiftende Funktionen.

... Gießen: 8/2015) ... Inhaltsverzeichnis Einleitung ... PDF Bachelorarbeit! - MOnAMi | MOnAMi ... ... Kultur, Literacy und Behinderung: Teilhabe verstehen und verwirklichen mit den LEA Leseklubs (Klinkhardt forschung) (German Edition) eBook: Anke Groß-Kunkel: Amazon ... Groß-Kunkel, Anke (2017): Kultur, Literacy und Behinderung. Teilhabe verstehen und verwirklichen mit den LEA Leseklubs. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Teilhabe verstehen und verwirklichen mit den LEA Leseklubs. Anke Groß-Kunkel: Kultur, Literacy und Behinderun ... Kultur, Literacy und Behinderung: ebook jetzt bei Weltbild.de ... . Anke Groß-Kunkel: Kultur, Literacy und Behinderung. Teilhabe verstehen und verwirklichen mit den LEA Leseklubs. Teilhabe verstehen und verwirklichen mit den LEA Leseklubs. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 154 Seiten. Julia Wilke untersucht, inwiefern Literacy im Leben von erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung eine Rolle spielt, wie Lese- und Schreibhandlungen in den Alltag eingebunden sind und in ... Behinderung erst im Laufe ihres Lebens, so haben nur vier bis fünf Pr o-zent aller behinderten Menschen ihre Behinderung von Geburt an. 2 Der Be griff Behinderung ist sehr umfassend und wird für die unterschie d-lich sten Arten von Beeinträchtigungen verwendet. Darum wird er nachfo l-gend zunächst allgemein definiert. 1 Vgl. Bleidick ......