Die beste kostenlose Online Bibliothek

Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 02.09.2014
GRÖSSE PRO DATEI: 4,93
ISBN: 3701733384
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics “Die hochintelligente und bildschöne Hofdame Gräfin Marie Festetics, die engste Freundin Kaiserin Elisabeths, führte über Jahrzehnte hinweg ein ausführliches Tagebuch. Diese sensationelle Quelle wird nun erstmals veröffentlicht. Auf mehr als 2000 Seiten beschrieb Festetics ungeschminkt das Leben am Kaiserhof und seine Intrigen, vor allem gegen die von ihr so verehrte Kaiserin. Die Hofdame analysiert Sisis Charakter und berichtet über ihre Gefühle, ihre Beziehung zu Kaiser Franz Joseph und zu Graf Gyula Andrássy, in den sie selbst verliebt war; sie urteilt messerscharf über die kaiserliche Verwandtschaft und die bedeutenden Politiker ihrer Zeit. Ein faszinierendes Diarium!

...rzehnte hinweg ein ausführliches Tagebuch ... Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics (eBook, ePUB) von Beatrix Meyer ... ... . Diese sensationelle Quelle wird nun erstmals veröffentlicht. Auf mehr als 2000 Seiten beschrieb Festetics ... Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics, Buch von Gudula Walterskirchen, Beatrix Meyer bei hugendubel.de. Portofrei bestellen oder in der Filiale abholen. Charakter und Liebesleben der Kaiserin, Politik und Intrigen am Wiener Hof Die hochintelligente und bildschöne Hofdame Gräfin Marie Festetics, die engste Freundin Kaiserin Elisabeths, führte über Jahrzehnte hinweg ein ausführliches Tagebuch. Diese sensationelle Quelle wird nun erst ... "Das Tagebuch der Gräfin Marie... - Der Deutsche Adel | Facebook ... . Diese sensationelle Quelle wird nun erstmals veröffentlicht. Auf mehr als 2000 Seiten beschrieb ... Gräfin Marie Festetics war eine sehr gebildete und politisch interessierte Frau, sie verbanden enge Freundschaften zu zwei der wichtigsten Männer Ungarns, den bereits erwähnten Ferenc Deák und Graf Gyula Andrássy. Für letzteren schwärmte die Gräfin heimlich in ihrem Tagebuch. "Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics: Kaiserin Elisabeths intimste Freundin " "Charakter der Kaiserin, Politik und Intrigen am Wiener Hof Die... Eine wertvolle historische Quelle sind Marie Festetics' Tagebücher, in denen sie das Leben am kaiserlichen Hof und vor allem das der Kaiserin detailliert schildert. Im Gegensatz zu vielen anderen Quellen ist das Festetics-Tagebuch der Öffentlichkeit zugänglich. Es befindet sich in der Széchényi-Nationalbibliothek in Budapest. Die hochintelligente und bildschöne Hofdame Gräfin Marie Festetics, die engste Freundin Kaiserin Elisabeths, führte über Jahrzehnte hinweg ein ausführliches Tagebuch. Diese sensationelle Quelle wird nun erstmals veröffentlicht. Auf mehr als 2000 Seiten beschrieb Festetics ungeschminkt das Leben am Kaiserhof und seine Intrigen, vor allem ... Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics book. Read reviews from world's largest community for readers. Charakter und Liebesleben der Kaiserin, Politik un... eBook Shop: Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics von Beatrix Meyer als Download. Jetzt eBook herunterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. Marie Festetics ersetzte Helene Taxis, die ebenfalls geheiratet hatte - das schrieb die Gräfin auch in ihr Tagebuch. - Sie schreiben weiterhin: „Die erste Aufzeichnung die man über die Bestellung zur Hofdame am Wiener Hof zu Kaiserin Elisabeth findet, ist vom 3.7.1871. So viel wie ...