Die beste kostenlose Online Bibliothek

Humanismus und Soziologie

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 21.08.2018
GRÖSSE PRO DATEI: 4,58
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Alle Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Humanismus und Soziologie “Welches ist die Bedeutung des Humanismus für die soziologische Erkenntnisbildung? Seit der Entstehung der Soziologie wurde diese Frage immer wieder aufgeworfen - um bald darauf wieder zu verschwinden. Und damit blieb auch der eigentliche Gegenstand dieser Frage bis heute verborgen: die Bestimmung der Kultur der Soziologie. Denn die soziologische Erkenntnisbildung, das Erstehenlassen der Wirklichkeit des menschlichen Zusammenlebens in Begriffen, ist eine "kulturelle Tätigkeit". Am gegenwärtigen Zustand der Soziologie zeigt sich dieser Mangel besonders deutlich, droht das Streben nach soziologischer Erkenntnis sich doch im Niemandsland zwischen "multiparadigmatischen" Verlegenheitslösungen, Hyperrealitäten methodischer und statistischer Codes und technokratischem Dienstleistungswissen buchstäblich zu verlieren. - Vor diesem Hintergrund versammelt der Band grundlegende Untersuchungen des (Nicht-)Vehältnisses von Humanismus und Soziologie. Dabei kommen so unterschiedliche Strömungen wie die Kritische Theorie, Rational Choice und der Poststrukturalismus, so unterschiedliche Autoren wie Karl Mannheim, Talcott Parsons, Leo Strauss und Alfred Weber zur Sprache. Auf diese Weise ermöglicht der Band einen neuen Blick auf die Soziologie, insbesondere auf deren geisteswissenschaftliche Dimension.

.... Systematische und ideengeschichtliche Analysen ... Humanismus und die Kultur der Soziologie ... . (in Vorbereitung) Gostmann, Peter (2015). Einführung in die soziologische Konstellationsanalyse. (in Verlagsverhandlungen) Lederer, Emil (2014). Schriften zur Wissenschaftslehre und Kultursoziologie. Herausgegeben von Peter Gostmann und Alexandra Ivanova. Wiesbaden: Springer VS. Sie appelliert, dass Bildungsforschung verstärkt die Anbindung an Debatten der Soziologie wie z. B. der sozialen Ungleichheit suchen soll. Dies ... Humanismus und Soziologie | Peter Gostmann | Springer ... . B. der sozialen Ungleichheit suchen soll. Diese soziale Ungleichheit könne in der Eigenlogik von Bildungsinstitutionen gefunden werden oder in sozialstrukturellen Verschiebungen von Bildung und Bildungstiteln. Buch: Humanismus und Soziologie - von Peter-Ulrich Merz-Benz, Peter Gostmann, Peter-Ulrich Merz- Benz - (Springer, Berlin) - ISBN: 3658217960 - EAN: 9783658217969 Humanismus und Sozialwissenschaft Mi 10-12 Von vereinzelten Bemühungen um eine humanistische Soziologie abgesehen, war von Humanismus in den Sozialwissenschaften und insbesondere in der Soziologie bisher kaum die Rede. In der Sache trifft dies jedoch nicht zu. Friedrich Tenbrucks Seminar: Humanistische Soziologie MI 14.00-15.45 „Humanismus" war in der Soziologie bisher kein Thema. Und die vereinzelten Bemühungen um eine „humanistische Soziologie" besitzen primär programmatischen Charakter. Dabei liegt - bildhaft gesprochen - das humanistische Humanismus ist ein Lebenskonzept auf Basis von wirklichkeitsbasiertem Denken als Antagonismus zu einem fremdbestimmten, glaubensbasierten Lebensentwurf ohne Evidenz, nur auf Basis von Offenbarung und Tradition. Heimlieferung oder in Filiale: Humanismus und Soziologie | Orell Füssli: Der Buchhändler Ihres Vertrauens Meine Filiale Filiale in der Nähe suchen Filiale suchen Humanismus und Soziologie (German Edition) [Peter Gostmann, Peter-Ulrich Merz-Benz] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Welches ist die Bedeutung ... »Humanismus« ist ein junger, offener - und daher umstrittener - Begriff. Hubert Cancik zeichnet in diesem Band die Wurzeln des Humanismus nach, die aus Konzepten bestehen, die in Philosophie und Kunst, Ethik und Politik, Wissenschaft und Recht der Antike entwickelt wurden. In von Brüchen und Verwerfungen gekennzeichneten ... Humanismus und Soziologie jetzt im Weltbild.at Bücher Shop versandkostenfrei bestellen. Gleich reinklicken und zudem tolle Bücher-Highlights entdecken! Zum Leidwesen des Klerus sind sie Humanisten, bekennen sich aber oft aus familiären oder sozialen Gründen noch zur Kirche. Umgekehrt haben die atheistischen Humanisten wenig Berührungsängste mit traditionellen Festen wie Weihnachten (das es lang vor dem Christentum schon gab und vom Christentum vereinnahmt wurde). We use cookies to offer you a better experience, personalize content, tailor advertising, provide social media features, and better understand the use of our services. Soziologie und Herausgeber der Zeitschrift "Die Gesellschaft", war nach seiner Emigration 1935 Professor an der New School for Social Research in New York, wo er in alteuropäischer… Rubrik filtern Literatur (1) Sachbuch (1) Anzeige. Anzeige. BuchLink: ... eine tiefere Klärung des Begriffs „Humanismus" erfordert, der dem Buch bzw. den einzelnen Texten unterlegt ist. Schon die Umkehrung des Buchtitels in „Soziologie und Humanismus" wäre sinnfälliger, aber wohl weniger werbewirksam gewesen, geht es in dem Sammelband doch vor allem um Grundsatzfragen soziologischer Erkenntnisbildung, Der implizite Humanismus der Kritischen Theorie der Gesellschaft. Eine Untersuchung über die theoriepolitische Bedeutung der Kategorie ,Neofreudianismus? Alexandra Ivanova (Frankfurt am Main) Das Schicksal der Gesellschaft in der Krise der Religion. Humanismus und Soziologie im Kontext der amerikanischen Säkularisierungskrise der 1980er Jahre Weitere an den frühen Pragmatismus anknüpfende Strömungen sind der auf Dewey zurückgehende Instrumentalismus, die eigene, eher skeptische Position von F. C. S. Schiller, die dieser ...