Die beste kostenlose Online Bibliothek

Das Römische Holz-Erde-Kastell auf der Breitung in Weißenburg i. Bay.

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 22.04.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 4,68
ISBN:
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Claus-Michael Hüssen
PREIS: KOSTENLOS

Das beste Das Römische Holz-Erde-Kastell auf der Breitung in Weißenburg i. Bay. pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Das Römische Holz-Erde-Kastell auf der Breitung in Weißenburg i. Bay. “Das Holz-Erde-Kastell auf der Flur "Breitung" in Weißenburg i.Bay. konnte nahezu vollständig untersucht werden und ist in der Art der Innenbebauung mit Pfostenbauten bis heute ohne Parallele in der römischen Militärarchitektur. Der Band stellt die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen vor, die zwischen 1976 und 1991 erfolgten. Das drei Hektar große Kastell wurde auf dem Areal einer auf- gelassenen Siedlung der Spätlatènezeit und neben einer keltischen Viereckschanze errichtet. Vermutlich nutzte das römische Militär es nur für kurze Zeit, etwa im Rahmen einer befristeten Aufgabe in der Zeit um 160 n. Chr., neben dem bekannten römischen Standlager in Weißenburg i.Bay.-Biriciana. Als Truppe kommt eine starke, teilberittene Einheit in Frage, eine cohors equitata milliaria, die im Rahmen des Ausbaus des Limes dorthin abkommandiert war.

...von Hüssen, Claus-Michael: und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ... Kastell Weißenburg - Unionpedia ... ... Das Lager wurde vom römischen Militär nur für eine kurze Dauer genutzt, vielleicht nur wenige Monate im Rahmen einer befristeten Aufgabe in der Zeit um 160 n. Chr. neben dem bekannten römischen Standlager in Weißenburg i. Bay.-Biriciana. Eine klaustrophobische Welt aus Gewalt und Angst. Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in ... Das Römische Holz-erde-kastell Auf Der Breitung in Weissenburg I. Bay. ... . Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in den ... Originaldatei ‎ (SVG-Datei, Basisgröße: 3.626 × 3.306 Pixel, Dateigröße: 1,95 MB) Diese Datei und die Informationen unter dem roten Trennstrich werden aus dem ... Auch in Weißenburg hatten sich die Römer der Topografie angepasst und ihr Kastell auf einer Anhöhe über der Schwäbischen Rezat errichtet. Von Norden kommend machte dieses Kastell mit den beiden Tortürmen und einer Verteidigungszone zwischen Kastellmauer und äußerem Grabenrand von 32 m bis zu den Alamanneneinfällen Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. einen imposanten Eindruck. Das Römische Holz-Erde-Kastell auf der Breitung in Weißenburg i. Bay.: Mit einem Beitrag von Erwin Hahn (Limesforschungen. Studien zur Organisation der römischen Reichsgrenze an Rhein und Donau) alle Angebote vergleichen Holz-Erde-Kastell auf der Breitung in Weißenburg ... Der römische Tempelschatz von Weissenburg i. Bay., von Zabern, Mainz 1993, ISBN 3-8053-1513-9. Martin Pietsch, Jörg Faßbinder, Ludwig Fuchs: Mehr Tiefenschärfe durch Magnetik: Der neue Plan des Ka ... Weißenburg in Bayern (amtlich Weißenburg i.Bay., früher Weißenburg im Nordgau, Weißenburg am Sand) ist eine Große Kreisstadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und der Sitz des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen. Die Altstadt Weißenburgs zählt zu den beeindruckendsten Stadtkernen und Denkmalensembles der Region ... Das Kleinkastell Biebig war möglicherweise ein ehemaliges römisches Militärlager, das nahe der zum UNESCO-Weltkulturerbe erhobenen Rätischen Mauer errichtet wurde und heute im „Altdorfer Wald" nördlich des Weilers Götzelshard, Gemeinde Pollenfeld, im Landkreis Eichstätt in Bayern liegt. Zahlreiche Barbaren traten auch als Soldaten in römische Dienste und erwarben sich damit nach 25 Jahren das römische Bürgerrecht und die Niederlassungsfreiheit auf dem Reichsgebiet. Einige kehrten jedoch wieder in ihre Heimat zurück und nahmen dabei ihre Waffen, aber vor allem ihr Wissen über die Organisationsstrukturen und Kampftaktiken der römischen Armee, mit sich. Das Kastell Weißenburg, in der Antike Biriciana genannt, war ein römisches Alen-Kastell, das nahe am Obergermanisch-Rätischen Limes, einem UNESCO-Weltkulturerbe, errichtet wurde und im Stadtgebiet von Weißenburg im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen liegt. Heute zählt das Kastell mit seinen teilweise unterirdisch ... Weißenburg in Bayern (amtlich Weißenburg i.Bay., früher Weißenburg im Nordgau, Weißenburg am Sand) ist eine Große Kreisstadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und der Sitz des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen. Die Altstadt Weißenburgs zählt zu den beeindruckendsten Stadtkernen und Denkmalensembles der Region. Das Kastell Ellingen (lateinisch Sablonetum) ist ein römisches Militärlager, das nahe am Rätischen Limes einen Abschnitt der Grenzanlagen sicherte. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Anlage wurde rund 700 Meter östlich der Stadt Ellingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Bayern errichtet. Seine besondere Bedeutung erhielt der ... Der römische Limes in Bayern. 100 Jahre Limesforschung in Bayern. Ausstellungskataloge der Prähistorischen Staatssammlung 22, 1992, 37 ff. Eveline Grönke: Das römische Alenkastell Biricianae in Weißenburg in Bayern. Die Grabungen von 1890 bis 1990. Verlag Philipp von Zabern, Mainz 1997, ISBN 3-8053-2318-2. Weißenburg i.Bay. Naturpark Altmühltal. Historisches Weißenburg. Weißenburg liegt zwischen dem Fränkischen Seenland und dem Naturpark Altmühltal und erwartet seine Gäste mit Sehenswürdigkeiten von der Römer- bis zur Neuzeit. Auf dem teilrekonstruierten Kastell Birici...