Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die große Gereiztheit

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 19.02.2018
GRÖSSE PRO DATEI: 5,48
ISBN: 3446258442
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Bernhard Pörksen
PREIS: KOSTENLOS

Sie können das Buch Die große Gereiztheit im pdf-epub-Format nach kostenloser Registrierung herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Die große Gereiztheit “Terrorwarnungen, Gerüchte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit - die vernetzte Welt existiert längst in einer Stimmung der Nervosität und Gereiztheit. Bernhard Pörksen analysiert die Erregungsmuster des digitalen Zeitalters und beschreibt das große Geschäft mit der Desinformation. Er führt vor, wie sich unsere Idee von Wahrheit, die Dynamik von Enthüllungen und der Charakter von Debatten verändern. Heute ist jeder zum Sender geworden, der Einfluss etablierter Medien schwindet. In dieser Situation gehört der kluge Umgang mit Informationen zur Allgemeinbildung und sollte in der Schule gelehrt werden. Medienmündigkeit ist zur Existenzfrage der Demokratie geworden.

...formationen im Minutentakt: Die medialen Gegebenheiten des 21 ... ‎Die große Gereiztheit in Apple Books ... . Jahrhunderts fördern vieles und überfordern zugleich viele. Bernhard Pörksen spürt den Folgen medialer (Über)reizung nach und fragt nach Konsequenzen in einer prinzipiell grenzenlosen Öffentlichkeit. Die große Gereiztheit In einem der letzten Kapitel seines Jahrhundertromans » Der Zauberberg « (1924) mit dem Titel »Die große Gereiztheit« schildert Thomas Mann eindrucksvoll die geistige Situation der Vorkriegsjahre bis hin zum Duell der beiden Protagonisten Leo Naphta und Lodovico Settembrini. In seinem neuen Buch "Die große Gereiztheit. Wege aus der ... Buchkritik zu »Die große Gereiztheit« - Spektrum der Wissenschaft ... . In seinem neuen Buch "Die große Gereiztheit. Wege aus der kollektiven Erregung" entwirft Pörksen das Bild einer "Empörungsdemokratie" in Zeiten vernetzter Kommunikation. "Der große Donnerschlag" hat Thomas Mann sein Kapitel im Zauberberg genannt, in dem die "Große Gereiztheit" - so der Titel des vorherigen Kapitels - sich im Ausbruch des Ersten Weltkriegs ... Es sind Fälle wie dieser, die den Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen von der »großen Gereiztheit« der modernen Mediengesellschaft sprechen lassen. Dabei lehnt er sich an eine Kapitelüberschrift aus Thomas Manns »Der Zauberberg« (1924) an, die sich auf die blank liegenden Nerven am Vorabend des Ersten Weltkriegs bezieht ... Bernhard Pörksen: Die große Gereiztheit - Leseprobe bei Hanser Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2018 Rezensent Thomas Thiel taucht mit dem Medientheoretiker Bernhard Pörksen ein ins große Palaver des Netzes. Title: Die große Gereiztheit Wege aus der kollektiven Erregung Author: Pörksen, Bernhard Edition: 1. Auflage Year ... "Die große Gereiztheit" ist keine trockene Wissenschaftsprosa, sondern ein 256 Seiten langer Essay auf höchstem Niveau der Analyse, der Differenzierung und der geschliffenen Sprache. Viele treffende Beispiele veranschaulichen das Gesagte. Und wie immer prägt Pör...